MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

ÄLTERE, NEU AUFGEROLLTE MORDFÄLLE
ÖFFENTLICHE DISKUSSION
Fälle: Klaus Berninger, Melanie Frank, Cornelia G. (Ilmenau), Heinz Kern, Claus & Zohre Lange, Domenico Lorusso, Martina Posch, Claudia Ruf, Baby "Sabrina" (Büdingen), Christine Stöter, Brigitte Tolle. Jutta Viets, Vanessa Wardelmann & Anja Witt, Bärbel Werner, Heike Wiatrowsky
Widasedumi
Beiträge: 8966
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: ♔♔♔♔♔♔♔♔
(ausgezeichnet mit acht Goldenen Kronen für 8000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Hallo, @AngRa, falls du hier liest: Ich sah eine Falldarstellung zu diesem Mordfall und wollte sie gar nicht erwähnen, weil Wichtiges ausgelassen wurde. Da du bei Brigitte Volkert einer solchen Aufwärmung einen positiven Aspekt gegen das Vergessen zuschreibst, möchte ich dieses Video nun doch erwähnen, Titel: "Ungelöst - Cold Case Austria, Staffel 01, Folge 02" welches dem Mordfall 'Martina Posch' im ersten Fall gewidmet ist. Der bekannte Journalist und der ehemalige Freund kommen zu Wort. Nicht schlecht ist die Aussage über die Verweigerung einer DNA Probe, aber Wesentliches fehlt, nämlich der Streit von Martina mit ihrer Mutter über den Hausverkauf. Da wäre vielleicht der Zuseher zu eindeutig auf ein Motiv gestoßen worden? Eine Journalistin hebt sehr auf einen geheimen Freund ab, wegen der Fahrscheingeschichten und wegen des Urlaubstages.
https://www.youtube.com/watch?v=bctZHKfk5Xk&t=1613s
Irrtumsvorbehalt
HP1
Beiträge: 708
Registriert: Samstag, 05. Februar 2022, 23:01:41
Kronen:
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von HP1 »

Bei allen in den Raum gestellten Ansätzen hinsichtlich Auseinandersetzung mit der Mutter, möglichem Tatort zu Hause, aber auch Szenarien, die in Richtung mögliches Wissen von MP um unsaubere Geschäfte und einen Verdeckungsmord oÄ gehen:

Am 15.8.21 postete AngRa einen Bericht (http://worterei.blogspot.com/2012/07/di ... loste.html), in dem es heißt:
"...sie weist Spuren eines Sexualverbrechens auf."
Ist dazu mehr bekannt, wie eindeutig sind diese Spuren?
Benutzeravatar
DB Cooper
Beiträge: 1799
Registriert: Montag, 26. Oktober 2015, 13:30:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:
Wohnort: Ostfriesland

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von DB Cooper »

HP1 hat geschrieben: Sonntag, 16. April 2023, 08:41:29 Bei allen in den Raum gestellten Ansätzen hinsichtlich Auseinandersetzung mit der Mutter, möglichem Tatort zu Hause, aber auch Szenarien, die in Richtung mögliches Wissen von MP um unsaubere Geschäfte und einen Verdeckungsmord oÄ gehen:

Am 15.8.21 postete AngRa einen Bericht (http://worterei.blogspot.com/2012/07/di ... loste.html), in dem es heißt:
"...sie weist Spuren eines Sexualverbrechens auf."
Ist dazu mehr bekannt, wie eindeutig sind diese Spuren?
Die Aussage ist darauf zurückzuführen, dass ihre Kleidung hochgeschoben und die Hose bis unter die Knie heruntergezogen war. Ihre Scham lag frei. Objektive Spuren gab es aber nicht. Kein Sperma oder ähnliches. Das kann somit auch der Irreführung gedient haben.
HP1
Beiträge: 708
Registriert: Samstag, 05. Februar 2022, 23:01:41
Kronen:
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von HP1 »

DB Cooper hat geschrieben: Mittwoch, 26. April 2023, 17:53:47 Die Aussage ist darauf zurückzuführen, dass ihre Kleidung hochgeschoben und die Hose bis unter die Knie heruntergezogen war. Ihre Scham lag frei. Objektive Spuren gab es aber nicht. Kein Sperma oder ähnliches. Das kann somit auch der Irreführung gedient haben.
Danke.
Das ist tatsächlich völlig uneindeutig.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

U.s.1 883 hat geschrieben: Samstag, 28. August 2021, 03:20:42 HALTE ICH AUCH FÜR EINEN WICHTIGEN BAUSTEIN

Posch, Leonhard, deutsch-österreichischer Bildhauer und Medailleur, * 7.11.1750 Finsing Fügen (Tirol), † 1.7. oder 21.6.1831 Berlin; 1766-72 ausgebildet von dem salzburg. Hofbildhauer J. Hagenauer, mit diesem 1774 nach Wien, eine Erkrankung 1775/76 zwang ihn zur Aufgabe der Großbildhauerei. Seit etwa 1785 war er überwiegend als Medailleur tätig. 150 Plaketten entstanden in Wien, darunter 2 Porträts seines Freundes Mozart (1788 und 1790). 1803 Reise nach Deutschland, die ihn über Hamburg nach Berlin führte; 1803/04 bis 1810 widmete er sich nur noch der Medaillenkunst. Es entstanden v.a. Gips- und Eisengüsse. Durch Denon, Generalinspekteur der franz. Museen, kam er 1810-14 nach Paris; dort schuf er nach dem Leben eine kaum spannhohe Büste Napoleons (Weimar, Goethe-Mus.). M. 1814 ging P. nach Berlin, er wurde Lehrer des Modellierens an der Kunstakad., 1816 deren ordentl. Mitglied und Prof. Von P. sind 800 Bildnisse erh., die leider nicht alle identifiziert werden können. 1907 kam sein Nachlaß an das Berliner Münzkabinett. Unter seinen Plakettenbildnissen befinden sich zahlreiche Vertreter der Aristokratie, Staatsmänner und Heerführer, Gelehrte und Beamte, Künstler und Ärzte, aber auch einfache Bürger. Die Plaketten P. s sind stets einseitig. Durch Bossieren mit rosa Wachs, mit einer Unterlage von dunkelblauem Glas und Vervielfältigungen in Gips, die er aus einer negativen Abformung mit Leimwasser imprägnierte, stellte er Eisengüsse und Zinnabformungen her. Er arbeitete auch für die kgl. Porzellanmanufaktur (hierfür entstanden 150 Biskuitausformungen) sowie für die Berliner, Sayner und Gleiwitzer Eisenhütte. Zu seinen wichtigsten Werken zählen ein Bildnis der Königin Luise (1810), des Prinzen Louis Ferdinand (1806), Alexanders von Rußland (1805), der franz. Generäle Jerôme und Murat, Schillers (1809), Ifflands (1809), Scharnhorsts, dann der Maria Pawlowna, Erbherzogin von Weimar (um 1816), der Sängerin Angelica Calalani. Als Höhepunkt seines Schaffens entstand noch 1827 eine Goetheplakette, es folgten 1828 Alexander von Humboldt und schließlich ein Selbstbildnis.

H. Schmitz, Berliner Eisenkunstguß, Mü. 1917; W. Traumann, Der Medailleur L. P. (FS W. Brambach, Karlsruhe 1916); E. Hintze, Gleiwitzer Eisenkunstguß, Breslau 1928; L. Frede, L. P., ein Reliefbildner der Goethezeit (ZfKW XII, 1958); M. Bernhart, Medaillen u. Plaketten, Brs. 19663.

[Lexikon der Kunst: Posch. Lexikon der Kunst, S. 26484
(vgl. LdK Bd. 5, S. 712 ff.) (c) E. A. Seemann]

Der Ort aus dem die Getötete stammt, wird bis heute vom Hochadel relativ stark frequentiert. Zu verschiedenen Anlässen.

Könnte es sein dass sich hier eine alte Fehde bis in unsere Zeit hinübergerettet hat?

Wieso ich darauf komme?

Weil es hier aufgrund der auffinde Situation- der sterblichen Überreste- ja auch um das Vortäuschung einer Sexualstraftat handeln könnte.

Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_001.pdf
1 1
(91.92 KiB) 29-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_002.pdf
1 2
(107.75 KiB) 30-mal heruntergeladen

Mozart Tatablauf 18.01.2024-komprimiert.pdf
2
(873.34 KiB) 30-mal heruntergeladen

Aus lockere Dokumentensammlung zu- Der Giftmord.
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wurde Mozart ermordet 2

Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_003.pdf
1 3
(99.22 KiB) 28-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_004.pdf
1 4
(98.06 KiB) 29-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_005.pdf
1 5
(85.68 KiB) 30-mal heruntergeladen
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wurde Mozart ermordet 3

Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_006.pdf
1 6
(79.15 KiB) 28-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_007.pdf
1 7
(99.74 KiB) 28-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_008.pdf
1 8
(93.82 KiB) 34-mal heruntergeladen
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wurde Mozart ermordet 5

Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_009.pdf
1 9
(34.81 KiB) 29-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_010.pdf
1 10
(95.42 KiB) 29-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_011.pdf
1 11
(93.92 KiB) 30-mal heruntergeladen
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wurde Mozart ermordet 6

Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_012.pdf
1 12
(100.93 KiB) 32-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_013.pdf
1 13
(104.68 KiB) 31-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_014.pdf
1 14
(96.69 KiB) 31-mal heruntergeladen
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wurde Mozart ermordet 7
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_015.pdf
1 15
(96.93 KiB) 32-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_016.pdf
1 16
(85.62 KiB) 29-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_017.pdf
1 17
(77.92 KiB) 30-mal heruntergeladen
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wurde Mozart ermordet 8
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_018.pdf
1 18
(107.9 KiB) 31-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_019.pdf
1 19
(54.57 KiB) 30-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_020.pdf
1 20
(37.95 KiB) 29-mal heruntergeladen
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wurde Mozart ermordet 9

Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_021.pdf
1 21
(82.46 KiB) 30-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_022.pdf
1 22
(88.13 KiB) 29-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_023.pdf
1 23
(75.44 KiB) 30-mal heruntergeladen
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wurde Mozart ermordet 10

Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_024.pdf
1 24
(81.51 KiB) 28-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_025.pdf
1 25
(67.35 KiB) 33-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_026.pdf
1 26
(71.29 KiB) 30-mal heruntergeladen
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wurde Mozart ermordet 11

Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_027.pdf
1 27
(76.46 KiB) 29-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_028.pdf
1 28
(79.08 KiB) 30-mal heruntergeladen
Wurde Mozart ermordet B 10.01.2024_029.pdf
1 29
(47.01 KiB) 29-mal heruntergeladen
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Heckengäu
Beiträge: 412
Registriert: Dienstag, 28. Februar 2023, 08:21:50
Kronen:
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von Heckengäu »

Mozart wurde nicht ermordet sondern starb an einer schweren, schon lange andauernden und sehr schmerzhaften Lyme-Borreliose,
die durch Zecken hervorgerufen wurde sowie einer multisystemischen Erkrankung mehrerer Organe in Folge zusätzlicher weiterer winzigster Viren die in den Borrelien enthalten sind.

Mozart war sehr schwer von dieser Krankheit befallen und hatte auch sehr schwer darunter zu leiden.
Diese Zeckenkrankheit war damals noch unbekannt und konnte also auch nicht mit geeigneten Medikamenten behandelt werden.

Borreliose ist oft ein schweres, progredient und in Schüben verlaufendes Multisystem-Leiden mit komplexer Symptomatik.
Borrelieninfekte führen oft zu Invalidität, an Borreliose kann man sterben.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Heckengäu hat geschrieben: Donnerstag, 18. Januar 2024, 23:54:58 Mozart wurde nicht ermordet sondern starb an einer schweren, schon lange andauernden und sehr schmerzhaften Lyme-Borreliose,
die durch Zecken hervorgerufen wurde sowie einer multisystemischen Erkrankung mehrerer Organe in Folge zusätzlicher weiterer winzigster Viren die in den Borrelien enthalten sind.

Mozart war sehr schwer von dieser Krankheit befallen und hatte auch sehr schwer darunter zu leiden.
Diese Zeckenkrankheit war damals noch unbekannt und konnte also auch nicht mit geeigneten Medikamenten behandelt werden.

Borreliose ist oft ein schweres, progredient und in Schüben verlaufendes Multisystem-Leiden mit komplexer Symptomatik.
Borrelieninfekte führen oft zu Invalidität, an Borreliose kann man sterben.
Hast Du dazu ein Literaturvorschlag?

Über den Tod von Mozart habe ich schon einiges gelesen. Das was Du der vorbringst, lese ich jetzt zum ersten mal.
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Wieder was anderes als Todesursache!

https://www.wissenschaft.de/geschichte- ... -geklaert/
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Heckengäu
Beiträge: 412
Registriert: Dienstag, 28. Februar 2023, 08:21:50
Kronen:
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von Heckengäu »

U.s.1 883 hat geschrieben: Freitag, 19. Januar 2024, 00:49:10 Hast Du dazu ein Literaturvorschlag?

Über den Tod von Mozart habe ich schon einiges gelesen. Das was Du der vorbringst, lese ich jetzt zum ersten mal.
Ja das habe ich für dich.
Da ich von heute bis Sonntag durch Besuch und Unternehmungen beschäftigt und viel ausser Haus bin, spätestens am Montag per PN.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1630
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: MORDFALL MARTINA POSCH (17 †), VÖCKLABRUCK/MONDSEE, 1986

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Danke. 😎
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Antworten