Krieg in der Ukraine

ÖFFENTLICHE DISKUSSION
Coco
Beiträge: 3772
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Coco »

Heckengäu hat geschrieben: Donnerstag, 13. Juli 2023, 15:12:04 Bei einem Atomkrieg bleibt von "uns" nichts mehr übrig: Über Deutschland werden 100 Atomsonnen glühen.
Amerikanische - nicht russische. Um Russland den Weg nach Westen zu verunmöglichen.
Fürchte dich nicht! Wer sollte denn dann die Wärmepumpen abnehmen? Vielleicht sind die Verträge schon in der Pipeline? Besuche in USA gabs ja genug. Dem Konkurrenten China könnten solcherlei Geschäfte allerdings sauer aufstoßen.
8.7.22
Am 6. Juni berief sich US-Präsident Joe Biden auf den Defense Production Act.
Dadurch erhofft er sich, den Sektor der erneuerbaren Energien anzukurbeln.
Vor allem fördern will er damit Wärmepumpen und Isolierung.

Klimaaktivist Bill McKibben vertritt seit Monaten die Idee, dass man einen Teil der Wärmepumpen und Isolierungen auch nach Europa liefern könnte. So könne man Russlands Einfluss auf die Energiemärkte eindämmen.
https://dataahead.de/usa-anreiz-fuer-wa ... ction-act/
Gast

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Gast »

Nord Stream Pipelines mit thermonuklearer Bombe gesprengt Dr. Hans Benjamin Braun
https://archive.org/details/nord-stream ... r+Bomb.mp4
Coco
Beiträge: 3772
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Coco »

Fortsetzungfolge der priv. Ukraine-Reise auf dem YT-Kanal "Mein Reisetagebuch". Diesmal Eindrücke von der Stadt Lwiw - Ich mag diesen stets positiv gestimmten Mann "wunderbar, sehr schön, sehr interessant".
Spur der Zerstörung auf meiner Reise durch die Ukraine (2023)
https://www.youtube.com/watch?v=oipt-fsIcLI
Ab Min. 19:44
Ein "nationalistisches Restaurant" mit Codeworteinlass, Langwaffenempfang und Handgranaten im Souvenirshop
persönl. Anmerkg.: In D wäre das Lokal vermutlich längst als Reichsbürgerspelunke identifiziert und geschlossen worden.
Ab Min. 24:38
Ein Sadomaso Cafe (1 x Latte mit Auspeitschen?) mit Separees.
Ab Min. 26.30
"Heiße" Schokolade
Schokoladenkunst in Penisform

Weiß jemand hier, weshalb die Luftangriffe offenbar stets in der Nacht stattfinden?
Widasedumi
Beiträge: 8966
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: ♔♔♔♔♔♔♔♔
(ausgezeichnet mit acht Goldenen Kronen für 8000 Beiträge)
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Frau Dr. Gabriele Krone-Schmalz erhält einen Friedenspreis. Verleihung im November. Laudator Dr. Eugen Drewermann
Manche Meinungsmacher können es nicht fassen: Die Autorin Gabriele Krone-Schmalz erhält gemeinsam mit dem Sänger der „Prinzen“, Sebastian Krumbiegel, den renommierten Löwenherz Friedenspreis – zu Recht!
https://www.youtube.com/watch?v=o15weE9xqkA

Gratulation!
Irrtumsvorbehalt
Heckengäu
Beiträge: 419
Registriert: Dienstag, 28. Februar 2023, 08:21:50
Kronen:
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Heckengäu »

Carlson argumentierte jetzt, die USA könnten sehr leicht "heute Abend einen Frieden in der Ukraine erzwingen", indem sie Kiew den Geldhahn zudrehen.

"Andernfalls, und darauf würde ich mein Haus verwetten, würden wir in einen Krieg mit Russland ziehen", sagte er. "Und es steht natürlich alles auf dem Spiel. Das Leben auf unserem Planeten. Es handelt sich um die beiden größten Atomwaffenarsenale der Welt, die sich gegenüberstehen."

Die USA hätten ja "bereits die Kontrolle über die Welt verloren – das amerikanische Imperium befindet sich im freien Fall – und wir werden den US-Dollar verlieren". "Und wenn das passiert, werden wir hier echte Armut haben, eine Armut wie in der Großen Depression. Und das kommt von diesem Krieg", sagte Carlson zu Carolla und fügte hinzu, dass die meisten Amerikaner das vielleicht nicht sehen können. Aber es sei "super offensichtlich", wenn man die USA verlässt – auch wenn es nur für eine kurze Zeit ist.

Außerdem hätten die USA die deutsche Wirtschaft "zerschlagen", als die Biden-Administration im vergangenen September die Nord-Stream-Pipeline in die Luft gesprengt habe. Und ihre Ukraine-Politik habe viel dazu beigetragen, Westeuropa – Washingtons einzigen wirklichen Verbündeten in der Welt – zu untergraben.
https://freedert.online/international/1 ... euert-auf/
Gast

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Gast »

Erika durfte beim Krieg dann doch nicht mitspielen
https://img.nzz.ch/2023/08/04/539f605d- ... 2432,x0,y0
CDU-Politiker Arnold Vaatz: «Merkel ist in hohem Masse mitverantwortlich für den Krieg in der Ukraine»
Er war Bürgerrechtler in der DDR und Vizechef der Unionsfraktion: Arnold Vaatz beschreibt Ex-Kanzlerin Merkel als «Katastrophe für Deutschland», an der er selbst mitgewirkt habe. Ein Gespräch über das Erbe Merkels, die deutsche Energiepolitik und die AfD.
https://www.nzz.ch/international/cdu-po ... 3-8-5&ga=1
Der redet echt Klartext
gastxyz..me

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von gastxyz..me »

jeden tag alte männer mit fiesen fressen in der schlagzeile...

es reicht
Gast

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Gast »

Alles Gute zum 1. Geburtstag der Pipelinesprengung.
Waren es doch nicht unsere Waffenbrüder, die Ukrainer?
https://www.youtube.com/watch?v=NyPAQt4RZDM
gastxyz..me

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von gastxyz..me »

gastxyz..me hat geschrieben: Dienstag, 26. September 2023, 16:31:37 jeden tag alte männer mit fiesen fressen in der schlagzeile...

es reicht
focus hat reagiert

Bild
https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 68196.html
Heckengäu
Beiträge: 419
Registriert: Dienstag, 28. Februar 2023, 08:21:50
Kronen:
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Heckengäu »

Wenn ich nun damit beginne, politische Fakten aufzudecken, dann bedeutet das nicht, dass ich politisiere, sondern eben nur das nenne, was wirklich ist. Das ist folgedem nicht eine Meinung, sondern lediglich Feststellungen, denn eine Meinung zu haben bedeutet bereits parteiisch zu sein.
Dies im Gegenteil zu den Erdlingen selbst, denn der Krieg in der Ukraine, den ja Russland begonnen hat, weil die Amerikaner alles derart weit getrieben haben, dass es knallte, weil sie Russland zur Sau machen und kassieren wollen, das beweist ja genug.

Und wie dumm und dämlich viele Regierende und Teile der Bevölkerungen von rund 50 Ländern sind, die Waffen und Geld usw. an den fanatischen Kriegshetzer Selensky liefern, das beweist andererseits, dass die Erdlinge selbst die grosse Gefahr sind. Das alles beweist, dass eben die Erdlinge in ihrer Machtgier, Dummheit, Dämlichkeit, wie auch in ihrem Unfrieden und vor allem in ihrer Unfähigkeit der Sich-Selbstentwicklung zu wahren Menschen Kriege und Feindschaften führen und diesbezüglich noch parteiisch sind.

Beweise dafür gibt es ja schon seit Jahrtausenden genug, denn seit alters her geht es auf der Erde in dieser Weise zu und her.

Und dass es mit dem Krieg in der Ukraine gleichermassen ist, das ist zweifellos, und dass von den Dumm-Dämlichen sowie den darin involvierten Regierungen und auch den mitheulenden Bevölkerungsteilen nicht erkannt wird, dass der überall auf der Welt nach Waffen usw. bettelnde Selensky gleichermassen ein NAZI ist, wie Hitler einer war, nur dass Selensky in perfider, hinterhältiger, schmieriger und anderer Weise vorgeht, das sehen und erkennen die Dummen und Dämlichen seiner Befürworter jedoch nicht. Dies, obwohl er ein Hampelmann Amerikas ist und fallengelassen oder ermordet wird, wenn er nicht mehr gebraucht wird und seine Schuldigkeit getan hat, vorher aber als Jude von Amerika missbraucht wird, ohne dass er es in seiner Dumm-Dämlichkeit bemerkt und letztendlich den Judenhass wieder neuerlich weltweit verbreitet. Aber noch kann er rund um die Welt durch seine Überredungskunst viele Dumme und Dämliche gewinnen, die seiner Überredungskunst und ihm gläubig verfallen.

Doch zu sagen ist, dass nicht erkannt wird, dass Selensky in Kiew nach NAZI-Manier eine NAZI-Regentschaft führt, wobei die von Selensky Indoktrinierten gleichen Sinnes sind wie er und also NAZIgleiche Ansichten haben. Ausserdem ist eindeutig festgestellt, dass zudem Gleichgesinnte der Ukraine-Staatsführenden NAZI-Elemente mit verschiedenen Staatsführungen und Teilen der Bevölkerung der Waffenlieferstaaten Verbindungen pflegen, und zwar will ich dabei ganz besonders jene in Deutschland nennen. Dies ist eine Tatsache, die infolge des fehlenden Erkennungsvermögens der parteiischen verantwortlichen Staatsführenden und jenem Teil der Bevölkerungen nicht erkannt wird, die Amerika und Selensky nichtdenkend und falsch gutgesinnt sind.

All die anderen jedoch, welche Rechtschaffene und nicht parteiisch, sondern ehrlich Denkende und Handelnde und also nicht gleichen Sinnes wie die NAZI-Denkenden sind, finden keinerlei Möglichkeiten, dem Bösen entgegenzuwirken.

Etwas, was sich schon in gleicher Weise ereignet hat, als die Landeskanzlerin Merkel in Deutschland die von dir sogenannte <Willkommenskultur> proklamierte, derzufolge die weltweite Flüchtlingswelle aus den sogenannten unterentwickelten Staaten nach den reichen Nordstaaten begonnen hat. Diese Frau wird aber infolge ihrer Dummheit neuerlich weiterhin ihre irre Willkommenskultur propagieren und das Flüchtlingswesen und die Völkerwanderung weiter vorantreiben.

Diese Flüchtlingswellen fordern aber viele Tote, wie aber auch Krankheiten eingeschleppt werden, die in fremden Staaten üblich sind, folglich sie sich auch in den reichen Nordstaaten verbreiten können. Dass sich daraus Völkerwanderungen ergeben dass aus armen und unterentwickelten Staaten 250 bis 350 Millionen Flüchtlinge in die reichen Staaten des Nordens eindringen werden, das beruht in der Unvernunft und Dummheit der Staatsführenden von heute. Diese treffen in ihrem sachunfähigen, situationsunfähigen sowie staatsführungsunfähigen Denken falsche sowie völlig unwirksame Entscheidungen und versuchen durch falsche Handlungen diese umzusetzen, folglich ein Erfolg ausbleibt, wodurch die reichen Nordstaaten überschwemmt werden durch Flüchtlinge aus armen und unterentwickelten Staaten. Und dies wurde vor Jahren gesamthaft ausgelöst durch eine der Staatsführung absolut unfähige Person, nämlich die Bundeskanzlerin Merkel, die in jeder Beziehung so unfähig war, einen Staat richtig zu führen, wie nach meinen Beobachtungen und Feststellungen der heutigen Zeit rund 95 Prozent der Staatsführenden der Erde absolut und also völlig unfähig ihres Amtes sind. Das war aber schon seit alters her so, weshalb nur stetig Machtgier, Feindseligkeit, Reichtumsgier, Hass, Rache und Vergeltung sowie Krieg und Terror usw. im Vordergrund stand, was sich bis heute so erhalten hat und vorderhand keinerlei Hoffnung besteht, dass sich dies zum Besseren ändert.

Das alles wirft etwas Neues auf, worüber es nachzudenken gilt, wobei aber wohl die Regierenden von Deutschland und 50 anderen Ländern nicht fähig sind, wie es schon von Anfang an war, als der Krieg begonnen wurde, der bereits nach rund 14 Tagen beendet worden wäre, wenn die Idioten nicht gewesen wären, die von Anfang an Waffen usw. lieferten – und noch weiter liefern. Der Krieg aber tobt nun seit langer Zeit, und auf beiden der kriegsführenden Seiten fordert er ständig viele Tote, was aber den Waffenlieferern und Selenskybefürwortern und Russlandhassern völlig egal ist, denn sie sind weit vom Geschütz weg, dass sie – vorderhand – nicht von einer Kugel getroffen werden. Doch dass der Krieg weitergeführt wird, an dem eigentlich nur Amerika mit seiner NATO-Mörderorganisation Schuld trägt, wie auch jene, welche die Waffen usw. an die Ukraine resp. an Selensky liefern, wie auch die sonstigen Selenskybefürworter, das können alle jene nicht schnallen, die wirklich die Idioten der Welt sind. Sie wissen auch nicht, dass geheimerweise schon lange fremdländisches Militär - Nicht nur Amerikaner, denn das Wissen über den Abschuss bestimmter US-Raketen geben die US-Streitkräfte nicht in die Hände Dritter - in der Ukraine gegen die Russen kämpft, was aber in kommender Zeit offiziell werden wird.
Widasedumi
Beiträge: 8966
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: ♔♔♔♔♔♔♔♔
(ausgezeichnet mit acht Goldenen Kronen für 8000 Beiträge)
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

gastxyz..me hat geschrieben: Mittwoch, 27. September 2023, 09:39:22 focus hat reagiert

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 68196.html
Ein sehr interessanter Bericht aus Wernigerode im Harz. Vielen Dank! Und man muss auch dem Focus danken, dass er die Ablehnung gegen diesen Mann bekannt machte.
Irrtumsvorbehalt
XSchauen

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von XSchauen »

____________________________________________________________________________________________________________________________________

Heckengäu schreibt:

Und wie dumm und dämlich viele Regierende und Teile der Bevölkerungen von rund 50 Ländern sind, die Waffen
und Geld usw. an den fanatischen Kriegshetzer Selensky liefern, das beweist andererseits, dass die Erdlinge selbst
die grosse Gefahr sind. Das alles beweist, dass eben die Erdlinge in ihrer Machtgier, Dummheit, Dämlichkeit, wie
auch in ihrem Unfrieden und vor allem in ihrer Unfähigkeit der Sich-Selbstentwicklung zu wahren Menschen Kriege
und Feindschaften führen und diesbezüglich noch parteiisch sind.

Und dass es mit dem Krieg in der Ukraine gleichermassen ist, das ist zweifellos, und dass von den Dumm-Dämli-
chen sowie den darin involvierten Regierungen und auch den mitheulenden Bevölkerungsteilen nicht erkannt wird,
dass der überall auf der Welt nach Waffen usw. bettelnde Selensky gleichermassen ein NAZI ist, wie Hitler einer war,
nur dass Selensky in perfider, hinterhältiger, schmieriger und anderer Weise vorgeht, das sehen und erkennen die
Dummen und Dämlichen seiner Befürworter jedoch nicht. Dies, obwohl er ein Hampelmann Amerikas ist und fallenge-
lassen oder ermordet wird, wenn er nicht mehr gebraucht wird und seine Schuldigkeit getan hat, vorher aber als Jude
von Amerika missbraucht wird, ohne dass er es in seiner Dumm-Dämlichkeit bemerkt und letztendlich den Judenhass
wieder neuerlich weltweit verbreitet….

Doch zu sagen ist, dass nicht erkannt wird, dass Selensky in Kiew nach NAZI-Manier eine NAZI-Regentschaft führt,
wobei die von Selensky Indoktrinierten gleichen Sinnes sind wie er und also NAZIgleiche Ansichten haben. Ausser-
dem ist eindeutig festgestellt, dass zudem Gleichgesinnte der Ukraine-Staatsführenden NAZI-Elemente mit verschie-
denen Staatsführungen und Teilen der Bevölkerung der Waffenlieferstaaten Verbindungen pflegen, und zwar will ich
dabei ganz besonders jene in Deutschland nennen. Dies ist eine Tatsache, die infolge des fehlenden Erkennungsver-
mögens der parteiischen verantwortlichen Staatsführenden und jenem Teil der Bevölkerungen nicht erkannt wird, die
Amerika und Selensky nichtdenkend und falsch gutgesinnt sind.



^ In weiten Teilen absolut richtig gedeutet und erläutert. In der Ukraine herrscht eine Militärdiktatur, dies erkennt man
nicht nur daran dass der offizielle Präsident zugleich Oberbefehlshaber der Armee ist. Auch in der Form des Auftretens
des Herrn DIKTATOR Selensky spürt und sieht man das allzu deutlich. Wie rasch man eine Diktatur in einem unstabilen
Land errichten kann, sah/sieht man am Beispiel Deutschland in seiner Vergangenheit
. NUR: Die damaligen Zeitzeugen
und Bürger wurden vom System der Partei perfide getäuscht und korrumpiert, danach war es ein Kinderspiel für die
obere Nazi-Elite ihre Pläne in Wirklichkeit umzusetzen, dank der extrem hohen finanziellen Mittel der Geldgeber in der
Industrie und der Wirtschaft, viele davon kamen direkt od. indirekt aus den USA. Das neue Imperium = Herrschaftsge-
walt USA handelt und denkt strategisch, es setzt oft da an wo Andere kaum hindenken, so zum Beispiel mittels der
Ausbreitung (Eindringung) ihrer Kultur und Mentalität in andere Länder. Dies haben sie größtenteils von England über-
nommen, dem älteren Erzfeind/Rivalen und vergangene Kolonialmacht. Die Begriffe “Freiheit und Demokratie” sind für
das US-Imperium nicht echte Werte die sie immer einhalten, sie sind lediglich Vehikel für ihre planmässig vorbereitete
Kampagnen der “Soft-Invasionen”, mit dem eigentlichen Ziel die Gegner zu schwächen, im Kampf um die Ressourcen
und der Kontrolle über strategische Gebiete.

Im Falle der heutigen Ukraine sieht man die Spuren der USA als “Dirigenten-Staat” sehr deutlich, verknüpft mit der
zerrütteten Vergangenheit des Landes. Die Spaltungen darin macht/e sich die USA ganz bewusst zu Nutze und ver-
stärkte sie sogar mit Kalkül; = hetze die Massen der Ukrainer gegen ihre eigenen Brüder im östlichen Teil des Landes.
Man setzt/e dafür systematisch rechtsextreme und (Ultra-) nationalistische Parteien und Gruppen ein, um einen dicken
(politischen) Keil in den Köpfen der Leute zu erzeugen, um sie intern zu spalten und Feindschaften zu verstärken. Die
USA haben vieles von den Nazis übernommen, bzw. vieles was sie miteingeplant hatten in ihrer großen Konspiration
gegen Europa und der nachträglichen “Invasion”. Daraus hat sich dann die NATO geformt, heute Kontrollorgan NR°1
der westlichen Welt. Fakt ist, dass die NATO genauso auf territoriale Expansion ausgerichtet ist, was natürlich auf Wi-
derstand und Ablehnung führen muss, da nicht jedes Land ihre fremde Einheits-Politik blind akzeptiert. Im Grunde hat
die NATO den “kommunistischen Gürtel” der Ostblockstaaten für sich umgemünzt, und betreibt heute ganz ähnliche
Politik. Nur ist heutzutage der imaginäre Hauptfeind nicht mehr der Sozialismus/Kommunismus, sondern jeder Staat
der sich gegen die US-NATO Hegemonie = Vorherrschaft tellt und sich SOGAR behauptet! Aus diesen Aspekten ge-
sehen, stellt sich der eigenmächtige Angriff Russlands auf das Regime von Kiev wie ein fester Faustschlag auf die
Fratzen der Ostländer-Feinde heraus. Sie können es nicht fassen, dass ein souveräner Staat gegen ihre Interessen
einschreitet und einen kleineren zurechtweisen möchte, nachdem sie exakt dasselbe jahrzehntelang getan haben.
Bei diesem internationalen Affront haben sie ihr Gesicht verloren und betteln nun wie arme Streuner um Konsens.
Man solle die elendig korrupte und zersetzte Ukraine endlich in eine konstruierte (künstliche) Gemeinschaft aufneh-
men die westliche “Werte” vertreten soll, sprich: “Wenn Du unsere Werte nicht eins zu eins übernehmen willst, biste
draussen und unser deklarierter Feind”
. Versteht sich von selbst, dass eine solche Gesinnungspolitik zum Scheitern
verurteilt ist, allein schon dafür dass sie die Macht der vereinten, vermeintlich Stärkeren, für sich ausnutzt. Und ihre
in der Warteschlange stehenden Mitbewerber (noch immer) niemals die Werte und Bedingungen für einen demokra-
tischen Staat aufweisen. Solch globale Auffang- und Integrationslager der EU und NATO scheinen vermehrt als sus-
pekt, fragwürdig, zumal sie die Keile zwischen den Ländern vermehren und verstärken. Man hat so das Gefühl, dass
es nur vordergründig um Freundschaft und Gemeinschaft geht, im Grunde schürt man bestehende Konflikte und be-
reichert man die Waffenindustrien ganz gewaltig indem man Waffen im Auftrag produzieren lässt und sie an Länder
weitergibt, welche höchst zweifelhafte, unsolide interne Strukturen aufweisen. Offenbar ist der blanke PROFIT ein
Maßstab, die Meßlatte der westlichen Welt und ihrer Alliierten. Hier spielt die ukrainische Figur Selensky eine ihr zu-
gefügte Rolle denn die Oligarchen (er selbst ebenso einer) wetteifern im Rennen um fette Geschäfte, Lieferungen.
Ein “Präsident” der derart allmächtig, geifernd, bettlerisch und lechzend auftritt wirkt mehr wie ein Heuchler, der
wurde mit Kalkül in Szene gesetzt, er ist eine Schachfigur im globalen Kampf um Hoheit und Macht, nicht unbedingt
der militärischen sondern der kommerziellen, kulturellen Behauptungsmacht die sie stützen und unterstützen soll,
und das ist mit Sicherheit die USA, mit ihren einverleibten Satellitenstaaten. Doch auch die Europäische Union möchte
sich immermehr aufdrängen im kapitalistisch geprägten Konkurrenzkampf und Territorien für sich beanspruchen.
Das irritiert die Strategen der USA gewiß, weil die EU ein Gegenpol zum US-Imperium werden könnte, und ein ge-
fährlicher Konkurrent im “Business”. Doch diese möchten die NATO weiterhin dazu benutzen, um allfällige, unvorher-
sehbare Szenarien im heftigen Kräfteringen vorzukommen. Kurzum: es geht darum wer das Sagen hat und behält.
Darum diese starke Gängelung und Bevormundung die überall bemerkbar wird, da wird hoher Druck ausgeübt auf
Regierungen, auf Funktionäre und Internationale Institutionen. Der Selensky nutzt das für sich aus, wirbt für sein
Land - unter seiner Führung selbstverständlich - als sei es unentbehrlich für die internationale Volksgemeinschaft.
Die Geschichte Deutschlands im Dritten Reich zeigt aber klar auf, dass eine erklärte Diktatur eben nicht unauswei-
chlich war, sie hätte im richtigen Zeitpunkt verhindert werden können.




QUELLEN:

Hitlers Außenpolitik einfach erklärt
www.youtube.com/watch?v=ytU2Yo5a0_E

Hitlers Machtübernahme
www.youtube.com/watch?v=ErSO_z2SYtE

Errichtung der NS-Diktatur
www.youtube.com/watch?v=CB7kYw60M1M

Von 1933 bis zum Untergang
www.youtube.com/watch?v=yOa2SUdX_2k


____________________________________________________________________________________________________________________________________
Coco
Beiträge: 3772
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Coco »

Gast

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Gast »

Also ich finde dass der Selensky schick aussieht in seiner massgeschneiderten Feldbluse und seinem Chef gefällt das auch.
Wird er nach dem Sieg und bei der Parade in Moskau auch so ein prachtvolles Teil tragen, wenn dann auch unsere Bärbock dabei steht.
https://www.fr.de/bilder/2023/11/03/926 ... ch-27a.jpg
kommentierte Selenskyj. „Niemand glaubt so sehr an unseren Sieg wie ich“, so der Präsident weiter. „Niemand.“ Diesen Glauben auch bei seinen Verbündeten zu wecken, erfordere seine ganze Kraft.
Der hat ja auch das schöne Teil an und der soll ja mal schön glauben und viele müssen dran glauben.
https://www.fr.de/politik/einblick-offe ... 54568.html
XSchauen

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von XSchauen »

____________________________________________________________________________________________________________________________________


ZITAT:
“Im Interview mit dem Time-Magazin warnte Selenskyj davor, dass sich der Krieg weiter ausbreite, wenn Russland nicht gestoppt werde.”

^ Pure, Anti-Russland Einstellung/Propaganda. Ist nich das erste mal dass der Hetzer Selenskyj Stuss von sich gibt. Er weiss genau, dass
Russland seiner früher geplanten Aggression (= Invasion) im Donbass und der Krim einen Strich durch die Rechnung gemacht und somit
die Bevölkerung darin damit geschützt hat. Weltunterganspropheten wie dieser Selenskyj nutzen ihre eigenen Angst- und Terrorgefühle
und die empfundene Ohnmacht, um ihrer sinnlosen Kriegspropaganda Legitimation und Halt zu geben. Wer solchen Idioten Gehör bietet
ist nicht nur ausgesprochen dumm sondern verantwortungslos. Die verkrampfte, sturrsinnige und verengte Haltung der EU-Sprecher und
-Kommissare trägt weiterhin dazu bei dass der Konflikt geschürt und verlängert wird, auch das ist höchst verantwortungslos! Den Blutzoll
zahlen ja die sogenannten “Freiheitskämpfer” der Ukraine und die vielen Söldner. Eine Freiheit die dann kurzum aufgegeben wird, um das
Land in die Fänge der NATO oder der EU zu bringen. Sowas von verlogen und pervers. Eine satte Ohrfeige die sich die Ultranationalisten
der Ukraine und ihre Mitläufer selber geben.

Die Geschichte der Ukraine ist von hochgradiger KORRUPTION gekennzeichnet, man forsche dazu in der näheren Vergangenheit.
Der bekannte Journalist “Georgij Gongadze” wurde im Jahre 2000 durch Verschwörer ermordet welche mit der damaligen Regierung in
direktem Kontakt standen. Offenbar war der Innenminister der Ukraine “Jurij Kravčenko” einer der Verschwörer/Mittäter. Der Auftragsmord
an Gongadze wurde lange Zeit vertuscht und die Klärung wurde immerwieder verzögert. Fakt ist dass sich die “Ukrayinska Pravda” heute
mit seinem Namen - als Gründer - schmückt. Die Verlogenheit ist offensichtlich, denn dieses Blatt verbreitet falsche Tatsachen, also Des-
information auf perfider Weise, alles andere als “Die Ukrainische Wahrheit”. Es gibt sehr viele Handlanger des Regimes in Kiev, dass die EU
sich aber ausschliesslich auf deren Seite schlägt ist eine unerhörte Frechheit und gravierender Fehler! Anstatt sich für eine Neutralität und
Schutz der ganzen Ukraine einzusetzen, stützt, unterstützt und finanziert man ein verbrecherisches Regime. Deren rassistische, diskriminie-
rende Gesetze die von der ukrainischen Rada eingeführt wurden sind gegen die Menschen- und Völkerrechte…und trotzdem schreitet hier
niemand aktiv gegen den Staat Ukraine ein, nur Schweigen, leere Phrasen- und Hülsen. Wo bleiben die offenbar allmächtigen Gutmenschen,
die sich damit brüsten für Gerechtigkeit und Schutz der Bevölkerung und der Minderheiten zu stehen?

Zu empfehlen sind hierzu die fundierten Analysen von Jacques Baud, ehemaliger Oberst der Schweizer Armee und Ex-Mitarbeiter des
Strategischen Nachrichtendienstes. Das Schweizer Blatt Blick-CH verschweigt natürlich dass J. Baud auch für die NATO gearbeitet hat,
um ihn öffentlich zu diskreditieren und sein Image in vorgegebenen “Framings” (Denkrastern) zu verwässern. Für diese Schreiber in den
Zeitungen ist immernur einseitiges Denken angesagt; d.h. Russland wird immer als den “Aggressor” dargestellt und man übersieht den
wichtigeren Teil der Geschichte:
nämlich dass die Führung der Ukraine die Aggressionen direkt verursacht hat, indem sie die Bevölkerung
in Teilen des Landes nie wirklich geschützt, sondern sie sogar bombardiert hat. Was das Käseblatt “Blick-CH” schreibt ist purer Unsinn, im
Zusammenhang zu Jacques Baud, der Ukraine und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Wer solches Geschreibsel ernst nimmt,
riskiert einen Dachschaden auf Dauer zu bekommen.


“Kampf um den Grenzverlauf zwischen Freiheit und Totalitarismus” posaunt der Blick-CH geradezu fanatisch in seinen Zeilen, aber es wird
nirgendwo darauf hingewiesen, dass der Staat Ukraine mit Leuten besetzt ist, die genauso totalitär, besessen, korrupt und kriegstreiberisch
eingestellt sind wie die Leute welche sie angeblich den Kampf ansagen. Es wird ebenso unterdrückt/ausgelassen, dass Institutionen wie die
EU ihren Beitrag dazu beigetragen haben den gährenden Konflikt noch mehr in die falsche Richtung zu drücken und beinahe so totalitär und
autoritär zu werden wie die Regierungen die sie allzugerne an den Pranger bringen. Das Schwarzweiß-Denken der germanisch-sprachigen
Völkergemeinschaft sorgt mehr und mehr für verengtes Rasterdenken und für grobe Verzerrungen in der Wahrnehmung, kein Wunder, wenn
flächendeckende Medien und Zeitungen emotional und rechthaberisch auftreten und Konflikte als eine Art Wettstreit um die Hoheitsmacht
der Vernunft darstellen wollen. Die Medien vervielfältigen zu gerne die von oben vorgegebenen Inhalte, deshalb ist gerade der Westen nicht
weit von der öffentlichrechtlichen Zensur und Bevormundung, die in den Ostblockstaaten damals praktiziert wurde. Die Indoktrination wird
vorangetrieben, ist gewollt, aber perfide verschleiert, sodass sie nicht sofort auffällt. Pervers ist die Tatsache dass die Medien kritische Den-
ker und Beobachter wie *Jacques Baud* sofort in eine Art “Giftblase” einhüllen wollen, um jeglichen differenzierten Diskurse Riegel vorzu-
schieben. Wenn das nicht de Facto autoritär und undemokratisch ist! Die bezahlten Kontra-Schreiber ziehen ihre Register lehnen sich an
die “Errungenschaften der offenen Demokratie” - und gleichzeitig verkrüppeln sie sie ohne Scham und Reue. Indem man die Feinde der
offenen Gesellschaft immernur in andere Länder verlagert, die in den eigenen Reihen (+Regierungen) übersieht und ihnen Raum gibt, ver-
unmöglicht man offene Diskurse der Menschen unter sich. Da hilft auch der «Digital Services Act» der EU nicht weiter sondern sorgt für
noch mehr Unterdrückung von unbeliebten Wahrheiten und Fakten. Man will offenbar ein verlogenes Hütchenspiel betreiben, indem jene
gedeckt werden, die eine Art beglaubigten “Reisepass” vorweisen können (siehe Covid-19 Green-Pass) welche Narrenfreiheit geniessen,
andere “kontroverse/umstrittene” Stimmen aber schamlos unterdrückt und an den Rand gedrängt werden. Sind das die “noblen Werte”
der so zivilisierten EU? NEIN, die Brunnenvergifter sitzen heute nicht nur in den Reihen der Herrscher und Politiker, sie befinden sich eben-
so in den Büros der Monopol- und Zentralverwaltungen, in den Pressezentren, in den Organisationen die als Schnittstelle zu den Medien
fungieren.




QUELLEN:


Jacques Baud erläutert die wahren Gründe des Ukraine-Krieges:
www.youtube.com/watch?v=fSteh66ftKo

Der Ukraine-Konflikt geht dem Ende zu:
www.youtube.com/watch?v=KVJOW2Yu4SE

Anonymer Selenskyj-Mitarbeiter gewährt düsteren Einblick
https://shorturl.at/xMQ89

Georgij Gongadze - Heorhij Gongadse
https://de.wikipedia.org/wiki/Heorhij_Gongadse

Jurij Krawtschenko
https://de.wikipedia.org/wiki/Jurij_Krawtschenko

Käseblatt Blick-CH - Editorial über Meinungsfreiheit in Kriegszeiten:
Plumpsklo-Bericht von Reza Rafi - Chefredaktor des "SonntagsBlick"
https://shorturl.at/l4579

____________________________________________________________________________________________________________________________________
Gast

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Gast »

Unsere Tierpanzer sind verletzt, wo sind die Tierärzte wenn man sie mal braucht.
Ich könnte weinen vor .....

https://www.youtube.com/watch?v=wwU0SCvVltY&t=140s

https://www.youtube.com/watch?v=cP7t5hga2-g
Gast

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Gast »

Was erlaube Medwedew

Dmitri Medwedew
@MedvedevRussiaE
Streiks in Deutschland: Bauern haben weite Teile des Landes blockiert. Die Subventionen wurden eingestellt und die Ausgaben für die Ukraine steigen immer noch in astronomische Höhen. Und Deutschland ist der Hauptfinanzierer. Wenn das so weitergeht, werden die Banderovtsy ihre bewährte Waffe, den Maidan, nach Berlin exportieren. Dass Scholz die Leberwurst durchhalten wird, ist in diesem Fall höchst zweifelhaft. Wir verfolgen es mit böswilligem Interesse.
https://twitter.com/MedvedevRussiaE/sta ... gr%5Etweet
Orginal

Dmitry Medvedev
@MedvedevRussiaE
Strikes in Germany: farmers have blocked much of the country. Subsidies have been ended, and astronomical amounts spent on Ukraine are still growing. And Germany is the main funder. If this goes on, banderovtsy will export their proven weapon, the maidan, to Berlin. In this case, it is highly doubtful that Scholz the Liver Sausage will hold out. We are following with malicious interest.
https://twitter.com/MedvedevRussiaE/sta ... 66960.html

https://www.fr.de/politik/russland-lebe ... 66960.html
Heckengäu
Beiträge: 419
Registriert: Dienstag, 28. Februar 2023, 08:21:50
Kronen:
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von Heckengäu »

Gast hat geschrieben: Mittwoch, 10. Januar 2024, 12:30:04 Was erlaube Medwedew
Schlicht und einfach das zu sagen, was stimmt: Scholz ist wie jemand der keine eigene Ansichten und Ideen vertritt, sondern nach dem Wind redet.

Er ist wie ein von einem Baum gefallenes Blatt, das vom Wind hin- und hergetrieben wird, ohne dass es sich selbst irgendwohin steuern kann und sich einfach durch den Wind treiben lassen muss. Meines Erachtens schätze ich den Mann so ein, dass er einfach die Ansichten, Ideen und Meinungen usw. jener annimmt, vertritt und gar umsetzen lässt, wie ihm von den parteiischen Scheinregierenden dies und jenes vorgegaukelt werden, ihn diesbezüglich beeinflussen.

Dies also gegenteilig zu dem Fritzen aus Israel, dem Netanjahu, den ich als bösen, fanatischen und gnadenlosen Diktator und Massenkiller einschätze, zudem derart befallen von einem religiösen Glaubenswahn, der ihn blindwütig gegen Andersgläubige macht.

Über Netanjahu ist zu sagen dass er von Fanatismus bezüglich der Andersgläubigkeit der Palästinenser befallen ist, dass sein Streben von einem Wahn der Ausrottung, des Tötens, Zerstörens und Vernichtens geprägt ist, was er in der Weise verwirklichen will, dass er rücksichtslos das palästinensische Volk effektiv ausrotten und also durch die israelische Armee einen Genozid durchführen lassen will.
Dieser soll jedoch nicht nur auf den Gazastreifen begrenzt werden, sondern auch auf die umliegenden arabischen Länder ausgeweitet werden.

Die Folge davon wird unausweichlich sein, dass dereinst Israel mit grosser Macht aus dem Osten angegriffen und vernichtet wird und aufhört zu existieren.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1632
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

viewtopic.php?p=243425#p243425

Ich behaupte das diese Vorkommnisse im Zusammenhang mit der Sprengung der Nord Stream 2 erfolgt sind . Das ist natürlich nur meine Meinung.

Aber recherchiert selber.
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Benutzeravatar
U.s.1 883
Beiträge: 1632
Registriert: Freitag, 01. März 2019, 19:17:28
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: Krieg in der Ukraine

Ungelesener Beitrag von U.s.1 883 »

Katastrophenkapitalisten sind bereit, über die Ukraine herzufallen
Katastrophenkapitalisten sind bereit, über die Ukraine herzufallen.pdf
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Die Illusion der Demokratie lebt von der Vertuschung staatlicher Rechtsbrüche, und leider verliert sich selbst die Standfestigkeit ursprünglich integerer Persönlichkeiten allzu oft in den Sümpfen der Politik.
Antworten