KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

ÖFFENTLICHE VERLINKUNGEN UND DISKUSSIONEN
HIER KÖNNEN UNSERE MITGLIEDER UND GÄSTE LINKS ZU INTERESSANTEN MEDIEN- ODER POLIZEIBERICHTEN ÜBER BRANDAKTUELLE VERBRECHEN ALLER ART, MIT EIN PAAR WORTEN KOMMENTIERT, EINSTELLEN.
POLITISCHE UND DIESBZGL. PERSONENBEZOGENE* DISKUSSIONEN UND VERLINKUNGEN SIND EXPLIZIT VERBOTEN!
* POLITIKER, FLÜCHTLINGE, MIGRANTEN
Widasedumi
Beiträge: 5608
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit fünf Goldenen Kronen für 5000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Danke bestens, @Coco

Es könnte eine Beziehungstat sein? Wenn ja, da bin ich aber mal gespannt.

Die Realität schlägt jeden Krimi.


Coco
Beiträge: 3473
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Coco »

@ Widasedumi
Mich wundert, dass die Identifikation so lange gedauert hat. Womöglich trug das wunderhübsche, engelhafte Mädchen beim Auffinden keine Kleidung mehr. Auch die Formulierung "vorbehaltlich abschließender Untersuchungen" hört sich umheimlich an. Wie @ Hbs900 schon schrieb. In den soz.Med. wird über die negative Entwicklung in dieser Stadt massiv gelästert. Es scheint sich - Tendenz steigend - um ein wahres Shithole zu handeln.

Widasedumi
Beiträge: 5608
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit fünf Goldenen Kronen für 5000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Coco hat geschrieben:
Mittwoch, 22. Juni 2022, 11:58:17
@ Widasedumi
Mich wundert, dass die Identifikation so lange gedauert hat. Womöglich trug das wunderhübsche, engelhafte Mädchen beim Auffinden keine Kleidung mehr. Auch die Formulierung "vorbehaltlich abschließender Untersuchungen" hört sich umheimlich an. Wie @ Hbs900 schon schrieb. In den soz.Med. wird über die negative Entwicklung in dieser Stadt massiv gelästert. Es scheint sich - Tendenz steigend - um ein wahres Shithole zu handeln.
@Coco

Gibt es eine Abbildung von dem Opfer zu Lebzeiten?

Die Realität schlägt jeden Krimi.


Coco
Beiträge: 3473
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Coco »

@ Widasedumi
Nur noch in FB bei einem ersten privaten Aufruf zur Vermisstensuche.

Coco
Beiträge: 3473
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Coco »

Nach der schlimmen Nachricht aus Salzgitter kommt mir wieder die vermisste 17-jährige Carina S. aus Iserlohn in den Sinn. Sie wird noch immer vermisst. Man kann nur hoffen, dass es ihr gut geht.
https://www.lokalkompass.de/iserlohn-le ... n_a1745695

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Salzgitter (Niedersachsen) – Nach dem schrecklichen Fund einer Mädchenleiche ist nun klar, die Jugendliche wurde getötet. Laut Staatsanwaltschaft nahm die Polizei zwei Tatverdächtige fest. Erschreckend, wie jung die Verdächtigen sind: Bei den mutmaßlichen Mördern handelt es sich um einen erst 13- und einen 14-jährigen. Beide sollen aus Salzgitter kommen.

Hans Christian Wolters, Sprecher der Staatsanwaltschaft: Für den 14-Jährigen ist beim Amtsgericht Braunschweig ein Haftbefehl wegen Mordes beantragt worden. Da der 13-Jährige noch strafunmündig ist, sei eine Inhaftierung nicht möglich, so der Sprecher.
https://www.bild.de/regional/hannover/h ... .bild.html

Hbs900
Beiträge: 3947
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

das alter schockt mich total
es deutet keider wieder auf suedl. jugendliche hin, die sie wahrscheinlich zum sex zwangen u. sie nicht wollte.
das waere frueher nie in der form passiert..
da man anders von zu hause erzogen war...u. man haette sie in ruhe gelassen...wenn sie dinge nicht wollte
vielleicht haette man hinterher ueber sie gelaestert.

sollte man die heranwachsende nackt gefunden haben...wuerde das einmal mehr zeigen...so oft kann ich das nicht wiederholen....war fuer menschen hier eingereist sind. in dem alter hatte man sich selbst befriedigt. ich bin nicht damit einverstanden wie leichtsinnig verantwortliche waren, die die macht mal hatten...u. .keiner hatte an die zukunft gedacht....obwohl sich schon anfaenglich mit dem nachwuchs von ihnen erhebliche probleme zeigten.
frau merkel gab so glaube ich mal von sich....insgesamt ist deutschland sicher ....das ist so ein geringer prozentsatz diese taten...
damit musss man leben. insgesamt ist deutschland aber sehr sichter u. man kann unbeschwert hier leben.
mitteilung ist mind. schon 2 jahre alt.----wuerde sie auch nicht wieder finden.
leider sehe ich das so.....viele junge sl maenner sind so egoistisch eingestellt u. koennen hier in deutschland nicht angepasst u. friedlich leben
ich kannte mal eine albanische frau die eine kleine baeckerei hatte. sie sagte zu mir ...sie muss alleine fuer sich sorgen..weil es mit ihrem mann trotz tochter nicht mehr funktionierte..ich sagte zu ihr......so weit ich weiss...sind albaner maenner sehr gefaehrlich.
sie sagte zu mir...manchmal nicht so wie man es sich vorstellt.
aber wenn man mit ihnen nicht einer meinung ist....koennen sie sehr schnell umschalten u. werden in ihrer wut nicht nur leicht gefaehrlich..
sondern sie sehen dann rot u. werden unberechenbar gefaehrlich u. die frau behaelt nicht mehr den wert den sie mal hatte.
die frau war nicht mehr jung u. sehr real denkend.....sie sagte noch.....manchmal macht es mehr sinn alleine zu bleiben...denn fast alle landsleute maenner ticken so aehnlich wie beschrieben..
so ein problem sehe ich bei vielen suedl. maennern auch persoenlich.
darum hatte ich auch noch einmal an herrn dr. curio erinnert, der ein christlicher mann ist u. theologier studiert hatte...u. sich in seiner partei sehr zurueckhaelt....u. daher eigentlich weitgehend unbekannt geblieben ist.

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Jetzt herrscht traurige Gewissheit. Nach dem schrecklichen Fund einer Mädchenleiche in Salzgitter ist nun klar, dass es sich um die seit Sonntag als vermisst gemeldete 15-Jährige handelt. Mithilfe einer Wärmebildkamera-Drohne fanden die Ermittler das tote Mädchen bei einer verwilderten Grünfläche hinter einem Supermarkt.
https://www.bild.de/regional/hannover/h ... .bild.html

Von So bis Di gelegen das heisst der Körper hat sich schon durch die Zersetzung erwärmt


ANASTASIAS (15) KILLER SIND SELBST NOCH KINDER
Motiv: Feindschaft
Leiche lag hinter dem Supermarkt ++ So starb die Schülerin
https://www.bild.de/bild-plus/regional/ ... .bild.html

Hbs900
Beiträge: 3947
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

fehler von mir curio hatte nicht theologie studiert. hatte ich nochmals nachgeschaut.

Widasedumi
Beiträge: 5608
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit fünf Goldenen Kronen für 5000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Coco hat geschrieben:
Dienstag, 21. Juni 2022, 07:40:59
@ Widasedumi
essen bildhübsche Tochter war selbst in dem Hotel "beschäftigt" und plauderte gerne aus der Schule. Mehrmals im Monat wurde sie von einem hochgestellten Herrn einer Erzdiozese besucht, den sie mit frisch gekochten heißen Kartoffeln bewerfen musste (nicht mehr und nicht weniger).
Hallo @Coco,
ich muss nochmal auf den "Hochwürden" zurückkommen. Habe diesen Ehrentitel in Anführungszeichen gesetzt, weil ich ihn hier nicht ernst nehmen kann. Es gibt von Gerhard Polt ein Video "Hochzeitssitzordnung". Da gibt es eine abgespeckte Version. War viel witziger. Ein Paar entwirft die Sitzordnung. Zu berücksichtigen sind "Mundgeruch", Streithämmel, Dreckwitzeerzähler, der Hochwürden, die taube Oma usw. Wer neben wem? Um Problemen vorzubeugen. Der Hochwürden wurde mehrere Male verschoben, bis er passte. In der Originalfassung ist mir in Erinnerung, hat man einen Tauben neben ihn gesetzt, oder so ähnlich. An den Kommentaren ist erkennbar, dass das Video stark zurückgeschnitten wurde. Sehr schade. https://www.youtube.com/watch?v=dknSi2YlQ2E

Was ich damit sagen wollte: Seit dem Video rede ich nur vom "Hochwürden", wenn es um irgend einen katholischen Geistlichen geht, auch wenn er Kartoffeln auf sich werfen lässt. Welche Diagnose könnte das sein?

Die Realität schlägt jeden Krimi.


Hbs900
Beiträge: 3947
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Nochmals diese gute Polizei Arbeit zu erwähnen. Top... Mehr ging nicht... Und sofort massnahmen ergriffen.
Das diese leider mit einem negativen Ergebnis endeten, Dafuer konnte die Polizei nichts.
Vieles abgesperrt, sogar eine Drohne eingesetzt.... Die die Tote junge fand.
Die Jugendlichen taeter schon gefasst.
Den 14j. In u haft gesetzt.
Das in einer schwierigen Gegend.... Besonders der Innenstadt Kern.. U. See Vorderseite. Deutschland ist eigentlich woanders

Hbs900
Beiträge: 3947
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

donnerstag vormittag
frau in hamburg auf einem fussweg von einem vermummten mann abgestochen.
schwer verletzt....er flieht
sie hatte wohl beziehungsstreit.
ob es der mann war, mit dem sie streit hatte....fragezeichen

deutsche frauen, nehmt euch keine sl maenner...wenn ihr sie nicht richtig kennt.
trennung von denen schwerrstarbeit...da die frau ihr pers. eigentum sind u. eigentum verteidigt man.

Widasedumi
Beiträge: 5608
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit fünf Goldenen Kronen für 5000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Hbs900 hat geschrieben:
Donnerstag, 23. Juni 2022, 11:07:46
donnerstag vormittag
frau in hamburg auf einem fussweg von einem vermummten mann abgestochen.
schwer verletzt....er flieht
sie hatte wohl beziehungsstreit.
ob es der mann war, mit dem sie streit hatte....fragezeichen

deutsche frauen, nehmt euch keine sl maenner...wenn ihr sie nicht richtig kennt.
trennung von denen schwerrstarbeit...da die frau ihr pers. eigentum sind u. eigentum verteidigt man.
Der NDR berichtet darüber auch mit kurzem Video:
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/ ... rg134.html
Leider ist der Täter noch flüchtig. Hubschrauber im Einsatz.
Hamburg: Junge Frau an Bushaltestelle mit Messer attackiert
Stand: 23.06.2022 12:15 Uhr
Die Polizei ermittelt nach einer Messerattacke in der Wohnsiedlung Mümmelmannsberg im Hamburger Stadtteil Billstedt. Am Donnerstagmorgen hat ein Unbekannter dort eine 19-Jährige angegriffen und ihr lebensgefährliche Stichwunden zugefügt.

Die junge Frau stand an einer Bushaltestelle in der Nähe der U-Bahnstation Mümmelmannsberg an der Kandinskyallee. Gegen 6.20 Uhr soll dort ein Mann in einem schwarzen Kapuzenpullover mit einem Messer auf die 19-Jährige eingestochen haben. Sie wurde lebensgefährlich verletzt. Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Krankenhaus. Sie musste notoperiert werden.

Tatverdächtiger flüchtig
Der Tatverdächtige flüchtete. Mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften sowie dem Polizeihubschrauber "Libelle" sucht die Polizei nun nach dem Mann. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Die Polizei bittet Zeuginnen oder Zeugen, sich zu melden.

Die Realität schlägt jeden Krimi.


Widasedumi
Beiträge: 5608
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit fünf Goldenen Kronen für 5000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Hbs900 hat geschrieben:
Donnerstag, 23. Juni 2022, 11:07:46
...
deutsche frauen, nehmt euch keine sl maenner...wenn ihr sie nicht richtig kennt.
trennung von denen schwerrstarbeit...da die frau ihr pers. eigentum sind u. eigentum verteidigt man.
Es sind gravierende Kulturunterschiede. Sie sind so tief in die Persönlichkeit eingegraben, dass sie nicht durch einen Integrationskurs veränderbar sind. Das hat der Psychiater Christian Dogs bei Peter Hahne im ZDF schon 2017 gesagt. Er spricht von einer "Zeitbombe, die nicht zu integrieren ist:
Hier ab Minute 1:40 https://www.youtube.com/watch?v=29qCfZogeqQ
Videotitel: Psychologe Dr. Christian Peter Dogs bei Peter Hahne: 'Zeitbombe, die nicht zu integrieren ist'
Die Warnung von @Hbs hat nichts mit Rassismus zu tun, sondern mit Vernunft und Vorsicht. Wenn aus einer Beziehung Kinder hervorgehen und die Ehe scheitert, sind immer die Kinder die Leidtragenden. Oft bekommen sie heftige Streitigkeiten mit, manchmal sogar den Tod bei einem Streit. Man sollte sich wirklich vor der Ehe genau prüfen und klipp und klar vereinbaren, welche Werte, Rechte, Freiheiten, Verpflichtungen usw. gelten. Auch der Fall einer Trennung sollte schon vor der Ehe besprochen werden.

Nun kann man sagen, dass Streit und Scheidung auch bei kulturgleichen Partnern vorkommen. Das stimmt. Vielleicht aber erfolgen Trennungen weniger oft durch die Tötung der Partnerin, weil die Frau in kulturgleichen Partnerschaften nicht als Eigentum betrachtet wird. Kulturgleiche Partnerschaften sind keine Garantie für eine gelingende Ehe. Aber in Scheidungsfällen dürfte es weit weniger zu einer Tötung der Frau kommen, vermute ich.

Die Realität schlägt jeden Krimi.


Hbs900
Beiträge: 3947
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Es passieren Dinge.... Wo man vor 20 Jahren gesagt haette... Darf nicht wahr sein....
Heute kann man sich das vorstellen
So einen Fall sollte man unbedingt mal bei xy zeigen
OSNABRUECK
Jünger Suedlaender relativ gepflegt u in . Schwarz gekleidet betritt um 2.30uhr nachts EIN HOTEL ü. Will zunächst ein Zimmer an der Rezeption buchen.
Dazu kommt es dann aber doch nicht, weil er die Dame Rezeption vergewaltigt.
Unfassbar..... So einen Job koennen Frauen demnächst auch nicht mehr ausfuehren
Maenner fast auch nicht.... Denn sie Muessen damit rechnen das sie ausgeraubt werden.

Hbs900
Beiträge: 3947
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Die Frage ist, wo er danach uebernachtete
In seinem fahrzeug vielleicht, wenn er eins hätte.
Auf einer Parkbank glaube ich nicht.

Widasedumi
Beiträge: 5608
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit fünf Goldenen Kronen für 5000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Hbs900 hat geschrieben:
Freitag, 24. Juni 2022, 08:31:36

OSNABRUECK
Jünger Suedlaender relativ gepflegt u in . Schwarz gekleidet betritt um 2.30uhr nachts EIN HOTEL ü. Will zunächst ein Zimmer an der Rezeption buchen.
Dazu kommt es dann aber doch nicht, weil er die Dame Rezeption vergewaltigt.
@Hbs

Das ist wirklich unfassbar. In verschiedenen Meldungen wird ein Fahndungsphantombild gezeigt. Die Medien bringen es überall, landauf, landab, sogar bis nach Österreich. Ist eine neue Masche. Vorkehrungen treffen !!! Alarmknopf wie bei Banken vielleicht?
https://www.mopo.de/im-norden/niedersac ... ch-taeter/
Hotelmitarbeiterin an Rezeption vergewaltigt: Polizei sucht Mann mit Löwenkopf-Tattoo
Nach der Vergewaltigung einer Hotelmitarbeiterin in Osnabrück fahndet die Polizei nach dem Täter. Der Mann soll ein auffälliges Löwenkopf-Tattoo auf seiner Brust tragen.
Der Unbekannte habe am frühen Morgen des 17. Juni das Hotel in der Osnabrücker Innenstadt betreten und nach einem Zimmer gefragt, sagte am Montag ein Sprecher der Polizei.
Dann habe der 1,80 Meter große Mann im Alter von 20 bis 25 Jahren die 23-Jährige im Rezeptionsbereich vergewaltigt und sei anschließend in unbekannte Richtung geflohen.
Er habe Deutsch mit Akzent gesprochen und eine kräftige, trainierte Statur mit Bauchansatz gehabt. Ein schwarz-weißes Löwenkopf-Tattoo sei auf seiner Brust gewesen. (dpa)

Die Realität schlägt jeden Krimi.


Widasedumi
Beiträge: 5608
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit fünf Goldenen Kronen für 5000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Hbs900 hat geschrieben:
Freitag, 24. Juni 2022, 08:47:29
Die Frage ist, wo er danach uebernachtete
In seinem fahrzeug vielleicht, wenn er eins hätte.
Auf einer Parkbank glaube ich nicht.
Hoffentlich hat die Polizei alle möglichen Überwachungskameras in der Umgebung ausgewertet bzw. schon mal beschlagnahmt, bevor sie gelöscht werden. Die Hotels sollten eigentlich auch solche Kameras haben. Das wäre möglicherweise der beste Schutz gegen solche "Kunden", wenn sie wüssten, dass sie gefilmt werden.

Die Realität schlägt jeden Krimi.


Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hotels haben immer Kameras und da ist jetzt ein rape porn drauf

Widasedumi
Beiträge: 5608
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit fünf Goldenen Kronen für 5000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Gast hat geschrieben:
Freitag, 24. Juni 2022, 11:57:59
Hotels haben immer Kameras und da ist jetzt ein rape porn drauf
@Gast
Du bist so spitzenuptodate, ich muss erst übersetzen, was da auf der Kamera ist. Noch nie gehört.
——---
So jetzt weiß ich es. Da hoffen wir doch auf die baldige Ergreifung.

Die Realität schlägt jeden Krimi.


Antworten