KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

ÖFFENTLICHE VERLINKUNGEN UND DISKUSSIONEN
HIER KÖNNEN UNSERE MITGLIEDER UND GÄSTE LINKS ZU INTERESSANTEN MEDIEN- ODER POLIZEIBERICHTEN ÜBER BRANDAKTUELLE VERBRECHEN ALLER ART, MIT EIN PAAR WORTEN KOMMENTIERT, EINSTELLEN.
POLITISCHE UND DIESBZGL. PERSONENBEZOGENE* DISKUSSIONEN UND VERLINKUNGEN SIND EXPLIZIT VERBOTEN!
* POLITIKER, FLÜCHTLINGE, MIGRANTEN
Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Am Montagvormittag teilten die Eltern einer 16-jährigen Jugendlichen bei der Polizei Memmingen mit, dass ihre Tochter seit dem Vorabend nicht mehr zu erreichen sei. Die 16-Jährige wurde nach Ermittlungen der Polizei nahe des Flughafengeländes tot aufgefunden. Die Jugendliche starb laut den Ermittlern an "massiver äußerer Gewalteinwirkung".

Bereits die ersten Ermittlungen führten zum Tatverdacht gegen einen 25-jährigen, polizeibekannten deutschen Staatsangehörigen aus dem Landkreis Unterallgäu sowie gegen eine 15-jährige deutsche Staatsangehörige, wie die Polizei am Montag mitteilte: "Beide Tatverdächtigen konnten im Rahmen der Fahndung noch am selben Tag festgenommen werden".

Am Dienstag wird geprüft, ob beide Tatverdächtige in Untersuchungshaft kommen. Die Ermittlungen zu den Hintergünden laufen, die Polizei macht bislang keine Angaben zu einem möglichen Tatmotiv. (lgr)
https://www.rtl.de/cms/spurensuche-im-a ... 66409.html

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Memmingen
Nach BILD-Informationen soll der 25-Jährige mehrfach auf das Mädchen eingestochen haben. BILD erfuhr: Das Opfer hat massive Verletzungen im Oberkörper. Und es wurde der 16-Jährigen ins Gesicht geschlagen. Ermittler sprechen von einem sogenannten „Overkill“ (Übertötung). Heißt: Der Killer muss mit äußerster Brutalität auf die 16-Jährige eingestochen haben.

Nach BILD-Infos sollen Opfer und die Tatverdächtigen vor der Tat Alkohol und Drogen konsumiert haben.
https://www.bild.de/regional/muenchen/m ... .bild.html

Hbs900
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Schlimm, schlimm, schlimm was ulhie alles passiert.
Es gibt männer die Frauen töten wollen.... Immer wieder messer
Ein Menschenleben ohne wert

In feucht hat ein ca. 16j. Jünger suedlaender Mann eine Frau verfolgt bis zu einer bushalteselle.... Nachdem er sie wohl im Zug schon beobachtet hatte.

Dann holte er seinen wohl schon geschwollenen doedel aus der Hose u. Begrabschte sie mehrfach.
Heute einer von vielen fallen.... Nichts besonderes mehr

In Koeln hat ein junger mann seine ex 24j. Zusammen mit ihrem 4j Sohn ermordet und ihe Leichen im Rhein entsorgt.
Er wurde festgenommen.
Über die narionalitaeten.... Opfer. Taeter ist noch nichts bekannt.
Ganz neu in Meldungen Nachrichten gefunden.
Wie brutal sind einige männer heute.
Es läuft alles aus den Ruder.
Sollte man corona wirklich noch überstanden werden... Und der liebe Gott nicht entschieden hat.... Das menschenleben
Weitgehend zu beenden...
Muss das Problem der Morde hier mal in Angriff genommen werden.

Aber mit solchen schwachmaten wie den grünen.... In der Regierung.... Wird alles nur noch schlimmer.

Und wenn ich lese wieviel neue asylanten in Berlin einfliegen zur Zeit....
Wird alles noch schlimmer...

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Was bin ich froh, bereits vor Jahren den Absprung aus meiner Geburts-und Heimatstadt geschafft zu haben !
Dort bin ich aufgewachsen, habe gelernt, gearbeitet und eine Familie gegründet, mein Herz hängt immer noch an dieser Stadt
Berlin, aber nicht an dem was falsche Politik dort angerichtet hat und noch anrichten wird .......
Irgendwann wird diese Stadt auch Rot/Rot/ Grün in die Schranken weisen, so Vieles musste sie überleben und aushalten, ich hoffe
auch diese "Regierung" !

Berlin sollte als abschreckendes Beispiel für ganz D gelten, wenn man diesen Leute Macht in die Hände gibt, wenn man denn überhaupt
von "Wahlen" dort sprechen kann, ich tue das nicht. RRG will sich mit großzügigster Einbürgerung, Wahlrecht ab 16 u.s.w. eine treue
Stammwählerklientel schaffen, darum geht es, sonst um nichts. Immer mehr "echte" Berliner ziehen weg oder warten sehnsüchtig darauf,
dass es bald möglich werden wird, das ist eine sehr traurige Entwicklung. Mein Exmann, seit kurzem im Rente, sitzt schon auf gepackten
Koffern, ihn und seine LG zieht es zu den Nachbarn, nach Polen ......

Hbs900
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Wenn man aus Berlin kommt oder da mal länger gewohnt hat, kennt man sicherlich auch die lebenswerten stadtbereiche dort...
Aber in vielen Bereichen wohnt man Sicherl. Wie im Ausland.... Gefährlich, Gefäehrlich,

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Memmingen
Ein Nachbar erzählt im Gespräch mit RTL, dass die 16-Jährige die mittlere von drei Töchtern gewesen sei. Warum wurde sie Opfer eines Gewaltverbrechens? Über die mutmaßlichen Täter oder ihr Motiv ist bisher wenig bekannt. Die Ermittler machten keine genaueren Angaben dazu, in welchem Beziehungsverhältnis sie zu der 16-Jährigen standen. Nach Polizeiangaben starb das Mädchen an "massiver äußerer Gewalteinwirkung". Eine rechtsmedizinische Untersuchung ergab, dass sie mehrere Stichverletzungen am Oberkörper hatte.
https://www.rtl.de/cms/memmingen-warum- ... 66702.html
Beide Tatverdächtige, der 25-Jährige aus dem Landkreis Unterallgäu und eine 15-jährige Jugendliche, wurden am Dienstag der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht Memmingen vorgeführt. Dort machten sie von ihrem Recht zu Schweigen Gebrauch.

Die Richterin folgte aber dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ gegen die beiden jeweils Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des heimtückischen Mordes. Der 25-Jährige und die 15-Jährige, beide mit deutscher Staatsangehörigkeit, wurden in verschiedene bayerische Justizvollzugsanstalten gebracht.
https://www.allgaeuer-zeitung.de/allgae ... rid-346660

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Memmingen
BILD erfuhr: Es soll ein Ermittlungsverfahren gegen den 25-Jährigen in Zusammenhang mit Drogen laufen. Nach BILD-Infos sollen das Mordopfer und zumindest der Tatverdächtige im Oktober Marihuana konsumiert haben. Bei einer Vernehmung soll die 16-Jährige gegen den jungen Mann ausgesagt haben. ..
Die Beamten sind sich sicher, dass das Mädchen ihre mutmaßlichen Mörder persönlich gekannt hat. „Wie die Tatbeteiligungen im Einzelnen sind, ist noch Gegenstand der Ermittlungen“, so ein Sprecher der Polizei am Montag. Die Ermittler machten aber zunächst keine Angaben, in welchem Beziehungsverhältnis sie genau standen.
https://www.bild.de/regional/muenchen/m ... .bild.html

Hbs900
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Stepan r. Aus Rumänien.... Anführer einer vierter Bände. Aus Rumänien....... Grinsen im Gucci Schal vor Gericht..
Was hier in Deutschland alles passiert.

733000euro Kindergeld mit gefälschten Anträgen, paessen......hier in Deutschland ergaunert.

Und ein deutscher Hartz 4 Mann kann sich nicht mal anständig ernähren.
Muss packungsessen aus der plastikschale von Aldi genießen... Was z. T. Wirkl. Zum kotzen schmeckt
Warum halten soviel deutsche nur die schnauze... Mutti Merkel..das Herz der kriminellen aus. Ist geschichte

Langsam reicht es mir.
Wir sind viel zu auslaenderfreundlich.
Ich wünsche mir zwar nicht einen führer wie a.
3 Scharfe saeue in der Regierung...dulie sich durchsetzen können.. Waere aber mehr als okay. Die diesen Gesindel endlich klar macht.... Hier in Deutschland gibt es kein Leben fuer euch.
Der Gucci Schal muss beschlagnahmt werden..... Und versteigert werden..... Ohne Worte.
Ich könnte das Gesicht dieses scheiß k. Anpassen.......nur mit pi geschrieben.
So eine Wut habe ich... L

Um immer multi kulti u. Immer mehr kriminelle...
Langsam berichtet auch die Bildung wider... Wieviel Straftaten... Usw.
Früher kamen sie zum Arbeiten... Heute machen sie einen auf dicke Hose hier... Betrügen, betrügen.... Sprengen Geldautomaten usw usw usw.

Hbs900
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Und wenn sie mal was unternehmen.... Wird es teuer.
Das sek Duisburg hatte in der Nacht eine Haustür sprengen müssen, um 3 intensiv taeter verhaften zu können.
Solche Aktionen kosten.
Aber minster reul lässt. Sich was einfallen..... Innenminister. Nrw
Er gibt nicht auf.
Würde auch schon bedroht

Hbs900
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

junger mann in hamburg vor 100 zuschauern von einem SUEDLAENDER abgestochen... von wem AUCH SONST
keiner half
taeter konnten fluechten
zuschauer drueckten wunden aus den blut SCHOSS MIT KLEIDUNGSSTUECKEN AB----BIS RETTUNGSKRAEFTE EINTRAFEN

ICH KANN ES NICHT MEHR LESEN
KOMMEN DAHERGELAUFENE ZU UNS---------STECHEN HIER RUM WIE DIE SCHWEINE

TUT MIR LEID DAS SO ZU SCHREIBEN-----ES IST DIE BLANKE TATSACHE----WIRD NUR GERNE VERSCHWIEGEN

Hbs900
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

NOCH SCHLIMMER WAS ICH ZUM THEMA IMPFEN LAS

LEIDER KOLLABIERTEN UND STARBEN IN LETZTER ZEIT
ca. 40 sportler u. trainer meistens kleiner vereine am spielfeldrand.
das war bis her nicht so bekannt geworden....es haengt wohl mit herzentszuendungen zusammen---im zusammenhang mit c. impfungen
das sind aber nur faelle aus deutschland.

ferner wurde festgestellt eine uebersterblichkeit von personen...in laendern wo mehr geimpft wurde.

hoffentlich wurde uns menschen da doch nicht was verschwiegen.

unter politkversagen wurde auch diese themen angesprochen.

Widasedumi
Beiträge: 3926
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Hbs900 hat geschrieben:
Sonntag, 21. November 2021, 00:08:41
NOCH SCHLIMMER WAS ICH ZUM THEMA IMPFEN LAS

LEIDER KOLLABIERTEN UND STARBEN IN LETZTER ZEIT
ca. 40 sportler u. trainer meistens kleiner vereine am spielfeldrand.
das war bis her nicht so bekannt geworden....es haengt wohl mit herzentszuendungen zusammen---im zusammenhang mit c. impfungen
das sind aber nur faelle aus deutschland.

ferner wurde festgestellt eine uebersterblichkeit von personen...in laendern wo mehr geimpft wurde.

hoffentlich wurde uns menschen da doch nicht was verschwiegen.

unter politkversagen wurde auch diese themen angesprochen.
Hbs

Alle Achtung ! Hätte nie gedacht, dass du dieses Thema aufgreifst.
Ich will dich nicht aufregen, will dich auch nichts fragen. Dir fällt auf, dass diese jungen Leute unnormal zusammenbrechen. Sportler. Gesund. Trainiert. Gesundheitsbewusst ernährt. Nix Vorerkrankung. Und nun fallen sie um und sterben. Und es passiert in einem Zeitraum nach Spritzungen.Da brauch ich keine Zeitung, keinen Montgommery, keinen Nostradamus. Da brauche ich Verstand.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

GastNRW

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von GastNRW »

In Franken wurde der nächste Radfahrer massakriert.

https://www.bild.de/regional/nuernberg/ ... .bild.html

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Jetzt schon auf der Autobahn
Ein Richter ordnet die einstweilige Unterbringung des Mannes - es soll nach derzeitigen Erkenntnissen ein Syrer sein - in einem psychiatrischen Krankenhaus an.

Bei den Ermittlungen der Mordkommission war zuvor Unfassbares herausgekommen. Oberstaatsanwältin Inke Dellius: „Der Mann ist dringend verdächtig (...) auf dem Standstreifen angehalten und auf seine Ehefrau mehrfach mittels eines Messers in den Bereich des Halses, Nackens und Rückens eingestochen zu haben.“
https://www.bild.de/regional/hamburg/ha ... .bild.html

Hbs900
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Solche Nachrichten verwundern mich nicht mehr.
Fall 1....sehr einsamer radweg..... Überfall wegen erbeutung eines handys und einer taschengeldboerse.
Mein tip 2-3 noch jüngere Migranten.
Sie tragen doch schon ab 12 Jahren Messer in der tasche

Fall 2
Ein Syrer... Typisch ein macht migrant... Der nicht mal seine Frauen akzeptiert
Diese landsmaenner zahlen 6u den groesster messerstechechern u. Zu den brutalsten männern aller Nationen.
Immer wieder lese ich Syrer.
Das bestaetigt wie recht ich immer mit meiner Berichterstattung hatte.

Empfehlung... Kein Wohnraum vermieten an diese landsleute... Sonst ist man irgendwann in Gefahr bzw man hat einen kleinen garantieschein in der tasche... Das einem bei streit, ein kappmesser im Hals steckt u. Das Blut rausspritzt.
Die haben keine Hemmungen.... Diese angeblich verfolgten.
Die lassen das Blut sogar vor ihren Kindern spritzen.

Eine Frau die mit einem Mann mal gv ausgeübt hat, sollte doch immer einen kleinen Platz im Herzen des Mannes behalten.
Andere Länder, andere Sitten.
Welcher schwachmat hat diese Taugenichts Typen in unser Land reingelassen
Es passt nicht mit denen.
Oder wollen wir mit messerstecherei und moerdern zusammenleben.

Die strafen sind hier zu gering... Die fehlen sich sauwohl hier.

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Es geht ja laufend weiter mit den "Zuwanderern"; natürlich sind nicht alle (!!) kriminell, psychopathisch, frauenverachtend,
die Wurzeln des Übels aber werden verschwiegen, niemand will als "Nazi" dastehen! Und unsere ÖR Medien sind derart manipu-
lativ und einseitig in ihrer Berichterstattung, vor allem auch in dem was NICHT gesendet wird, DDR 2.0, das sagen nicht wenige "Ossis" .....
Das man auch noch gezwungen wird diesen ....... zu finanzieren, mithilfe u.a. des Bundesverfassungsgerichts, übel. Auf Dauer wird sich das
alles nicht halten, aber was kommt danach, eine echte Diktatur- oder eine erneuerte echte Demokratie ?

Von meiner eigenen Tochter, die im sozialpädagogischen Bereich arbeitet, weiß ich recht gut was abläuft, was schief läuft und wie
"geframt" wird. Würde Vieles davon veröffentlicht, würden selbst "Gutmenschen" ins Grübeln kommen, da bin ich sicher.
Meine Tochter ist Grünwählerin und eher links in ihrem politischen Denken, aber sie hat eine erhebliche Menge an Illusionen verloren,
seit sie vor allem mit "jungen, männlichen Geflüchteten" zu tun hat ........

Hgzscbjjuzffcv

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hgzscbjjuzffcv »

Gott sei Dank, sie haben die Leiche der verbrannten Frau aus freudenstadt indentifizieren, und den vermutlichen Mörder festgenommen. Zu finden über Google

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Hgzscbjjuzffcv hat geschrieben:
Mittwoch, 24. November 2021, 17:09:42
Gott sei Dank, sie haben die Leiche der verbrannten Frau aus freudenstadt indentifizieren, und den vermutlichen Mörder festgenommen. Zu finden über Google
Wie bereits berichtet wurde am Samstag, den 11.09.2021, gegen 13.00 Uhr, der Leichnam einer Frau in einem Waldstück von einem Pilzsammler entdeckt. Der Fundort befindet sich an einem Pfad oberhalb eines Parkplatzes an der Bundesstraße 28, etwa 800 Meter nach Kniebis in Richtung Freudenstadt. Der Leichnam war teilweise verbrannt.

Zur Identifizierung der Frau wurden neben Ermittlungen und Untersuchungen auf dem Fahndungsportal der Polizei Baden-Württemberg ein Phantombild sowie zwei Tattoos veröffentlicht. Durch eine offensive Pressearbeit, zahlreiche Berichterstattungen in den Medien sowie Beiträgen in den sozialen Medien ging mittlerweile ein Hinweis ein, wodurch die Identität der Frau geklärt werden konnte.

Bei der Frau handelt es sich um eine 36-jährige Frau, die in Polen geboren ist und im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen wohnhaft war. Die Öffentlichkeitsfahndung wird hiermit zurückgenommen.

Im Zuge der Ermittlungen wurde mit Kräften des Polizeipräsidiums Pforzheim, Spezialkräften des Polizeipräsidiums Einsatz Baden-Württemberg und des Polizeipräsidiums Wuppertal heute ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Bei dem Festgenommen handelt es sich um einen 32-jährigen Mann aus dem näheren sozialen Umfeld der Frau.

Die Hintergründe der Tat sowie der Tatablauf sind Gegenstand der aktuell laufenden Ermittlungen der Sonderkommission Pfad. Der Tatverdächtige soll auf Antrag der Staatsanwaltschaft Rottweil einem Haftrichter vorgeführt werden.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/137462/5081947

Gast

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Gast »

Bad Neustadt/Saale
Update vom 24.11.2021, 10 Uhr: Weitere verdächtige Person festgenommen
Die Kripo nahm einen weiteren jungen Mann fest, dem die Beteiligung an der Tötung vorgeworfen wird. Am Dienstagnachmittag erließ der Ermittlungsrichter drei Haftbefehle, wie das Polizeipräsidium Unterfranken mitteilt.

Wie bereits berichtet, nahm die Kriminalpolizei Schweinfurt bereits am Montagnachmittag zwei Tatverdächtige fest, denen die Tötung eines 26-Jährigen vorgeworfen wird. Die Leiche des Mannes wurde erst einige Stunden vor der Festnahme von Spaziergängern auf einem Radweg gefunden.

Unter der Sachanleitung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt ermittelt eine rund 25-köpfige Ermittlungskommission auf Hochtouren, um den genauen Tathergang zu rekonstruieren und die Hintergründe des Verbrechens aufzuklären.

Im Zuge dessen nahmen Kripobeamte zudem einen 20-Jährigen vorläufig fest, dem die Beteiligung an der Tötung des 26-Jährigen durch die beiden 18- und 21-Jährigen Männer vorgeworfen wird. Auch der 20-Jährige war bis zu seiner Festnahme in Bad Neustadt wohnhaft und stammte aus dem persönlichen Umfeld des Opfers.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Schweinfurt wurden die drei Beschuldigten am Dienstagnachmittag dem Ermittlungsrichter vorgeführt. Gegen die 18- und 21-jährigen Beschuldigten erließ der Ermittlungsrichter Untersuchungshaftbefehle wegen des gemeinschaftlichen Mordes. Gegen den 20-jährigen Mann wurde ein Untersuchungshaftbefehl wegen Beihilfe zum Totschlag erlassen. Die drei Heranwachsenden wurden Justizvollzugsanstalten überstellt.
https://www.infranken.de/lk/rhoen-grabf ... rt-5339699
B ILD erfuhr: Opfer Josef D. (†26) wurde offenbar mit mehreren Messerstichen am Montagmorgen getötet. Die beiden Tatverdächtigen (18, 21) sollen ihn gezielt in eine Falle gelockt haben. Seiner Freundin hatte er zuvor ge­sagt, er müsse noch einen Kumpel treffen.

Am Dienstag wurden die bei­den „Kumpel“ am Amtsgericht Schweinfurt dem Haftrichter vorgeführt. Ermittlungen im sozialen Umfeld des Getöte­ten hatten die Kripo schnell auf ihre Spur geführt. „Sie sind teils geständig“, sagte Polizeioberkommissar Andy Laacke. ...
Nach BILD-Informationen prüft die Polizei, ob Opfer Jo­sef D. Schulden aus Drogengeschäften hatte...
Auf Facebook trauerte unter­dessen die Mutter von Josef D. öffentlich um ihr Kind: „Komm gut über die Regen­bogenbrücke. Was dir ange­tan wurde und die Schmer­zen, die du erleben musstest, tun mir unendlich leid. Du warst ja erst 26 Jahre alt und hattest dein Leben noch vor dir. Wir werden dich vermis­sen und im Herzen tragen. Deine Mama.“
https://www.bild.de/regional/nuernberg/ ... .bild.html

Hbs900
Beiträge: 3260
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: KRIMINALFÄLLE - BRANDAKTUELLES TAGESGESCHEHEN -- Diskussion

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

und jetzt kommen solxche schwachmaten an die regierung....die wollen die grenzen ganz aufmachen...und jeder soll hier bleiben koennen, wer hier schon mindestens 2 jahre gelebt hat.
was soll das werden.
lesen die politiker nicht......wie viele menschen hier opfer von migranten werden

einer sollte von einem bahnkontrolleur kontrolliert werden....schlug dem voll was auf die fresse.
muesste jetzt nachsehen wo geschehen.

in kolbenmoor bayern wollte ein17ja. alter migrant einer frau 37j auf der offenen strasse mit macht die hose runterziehen.
wollte er schauen.....ob sie eine unterhose traegt.....oder was sollte das werden.
sie wehrte sich verzweifelt gegen den jungen mann.

es kam ihr eine 52j frau aus der nachbarschaft zur hilfe...dieser schlug er so heftig ins gesicht..das sie mit schwersten verletzungen in eine spezial klinik gebracht werden musste.

der junge taeter rannte dann mit einem passiven freund davon.
mit grossen einsatz u. viel glueck konnte er von der polizei gefasste werden u. kam kurz in haft damit er erkennungsdienstlich behandelt werden konnte.
jetzt erfolgen noch untersuchungen zu den taten u. der junge mann ....ich bezeichne ihn mal als kan. frauenschreck....wurde vom richter erst mal wieder frei gelassen....bis er vor gericht steht...wegen den 2 taten..
irgendwie sind die richter auch voll daneben...oder es gibt keine freien zellenkabinen mehr im ort.

somit koennen beide frauen ihren peiniger in den naechsten tagen durch zufall wiedertreffen...falls er u. die frauen zum beispiel die gleiche wegstrecke benutzen muessen..wenn er will, kann er seine opfer noch einschuechtern...das sie in angst bei der verhandlung ihre aussage zu gunsten dieses grusel taeters veraendern.
darum war eigentlich mein wunsch...das es kuenftige politiker geben wird...die solche menschen hier abschaffen..
davon kann man aber nur traeumen.

wenn der taeter jetzt meint, er wird eingelocht...wahrscheinlich noch weitere taten...dann laesst er sich so etwas schon einfallen...oder er
kann das land vor gerichtsverhandlung noch als freier mann ohne strafe verlassen..event. sogar mit einem gefaelschten pass...sehen doch all gleich aus...diese typen..

ich frage mich was so ein taeter mit einer frau veranstaltet...wenn er im sommer hinter einer frau auf der rolltreppe hinterherfaehrt...u. sieht durch zufall beim hochschauen ihren nackten ars. im kurzen sommerkl ,,,,,
...weil er hinterherfaehrt..dann duerfte er wahrscheinlich die frau verfolgen...u. sie im parkhaus, seitenstr. park...je nachdem
wo sie lang geht ueberfallen ..ihr das kleid hochheben...u.sie vergewaltigen oder untenherum mit dem messer verletzen.
nach dem motto--koennte vorab noch ein kurzes gespraech entstehen...eh du da..hast du lust mit mir zu fi...nein, warum nicht...du willst doch fi...wer so rum laeuft wie du..wenn du nicht fi willst, kann ich auch anders...du alte v. sau u. nacktar. tante.
so duerfte so ein verfolg. treffen ausgehen. daher muss er sofort aus dem verkehr gezogen werden. wer hier her kommt ist gast u. hat sich erst recht zu benehmen..hier laufen die frauen nicht mit kopftuch umher...u. langen kleidern bis zum knoechel.

als ich mal in duesseldorf aus einem kaufhaus richtung altstadt zur heinrich heine str. ging..hatte ich tatsaechl. auf einer rolltreppe dort hin so einen metten charmanten anblick..u, die frau war schon ca. 50j alt.
hat mich damals auch erfreut....u. etwas gibberich gemacht....aber als anstaendiger deutscher dachte ich mir.....ein kenner schweigt u. geniesst.
das ist bei diesen sextaeter migranten wohl auch nicht mit therapie zu erzielen....
man muss sich das mal vorstellen...ein mann will einer frau oeffentlich die lange hose runterziehen....u. ist nich aelter als 17 j...

Antworten