VERMISSTENFALL MANDY MÜLLER, NIENBURG, 2008

ÖFFENTLICHE DISKUSSION
Ungeklärte Fälle: Martin Bach, Tabita Cirvele, Heidi Dannhäuser, Anna E. (Herrieden), Sergej Enns, Nancy Förster, Helga Frings, Monika Frischholz, Inga Gehricke, Leonie Gritzka, Jascha Hardenberg, Karl Erivan Haub, Ina K. (Gorleben), Milina K. (Luckenwalde), Anett Carolin Kaiser, Baris Karabulut, Elke Kerll, Yolanda Klug, Inka Köntges, Katrin Konert, Leitner/Baumgartner, Monika Liebl, Wolfgang Loh, Danuta Lysien, Jennifer M. (Bühl/Bremen), Karsten Manczak, Alexandra May, Maddie McCann, Lars Mittank, Tanja Mühlinghaus, Mandy Müller, Mine O. (Duisburg), Birgit Rösing (gen. Storck), Petra Schetters, Dirk Schiller, Rosi Strohfus, Anton Thanner, Hartmut Weiske

Geklärte Fälle: Vera B. (Datteln), Liam Colgan, Fritz Hagedorn, Kevin Hantl, Maria Henselmann, Rondk Kaniwar, Birgit Keller, Malina Klaar, Timo Kraus, Mike Mansholt, Marc Otto, Sophie Sherpa, Jeannette Stehr, Annika T. (Seelze-Lohnde), Lars Wunder
Hbs900
Beiträge: 3947
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: VERMISSTENFALL MANDY MÜLLER, NIENBURG, 2008

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

nochmals ....
ich bin mir ziemlich sicher das ich mandy m. am strassenstrich kurtschuhmacherstr..zur herschel str. direkt in hannover innenstadt stehen sah.
sie hatte diese langen haare....mit der lockigen frisur...sah recht jung aus..u. deutsch leicht suedlaendisch angehaucht.

ich hatte dort in der naehe befindl. parkhaus bis abends geparkt...bueroetage wurde renoviert..zeitraum passte.
als ich an der ampel halten musste. ging sie zu meiner beifahrertuer...ich machte die scheibe runter...u. sagte zu ihr...ich komme aus dem parkhaus..bin nicht auf der suche...dann wurde sie von meinem damaligen hund der hinten sass kraeftig angebellt...u. erschreckte u. entschuldigte sich...fand ich ungewoehnlich.
sie hatte diese gewellten haare u. die sommersprossen u. sah relativ gepflegt aus...nicht nach drogen braut...eigentlich gut gekleidet, aber eben etwas anruechig......so das wohl schon der eine oder andere anhielt.....denn mit jeanshose u. trecking schuhe lockt man den mann nicht hinterm ofen vor
sprichwort...von frueher
sie stand gegenueber der polizeiwache innenstadt..da durfte sie stehen
ich sah sie dann noch ein 2-3x mal dort stehen..war auch zu messezeiten...korrekt gekleidet..gute figur.
ich fragte mich noch...was macht die dort...hat bestimmt ein mann sie gezwungen dort zu arbeiten....u.- muss abliefern fuer sein dickes auto.
zu spaeteren zeitpunkten fuhr ich dort nie mehr abends lang, hatte sie dann auch nicht mehr gesehen...ist aber auch klar...erst ab 20uhr duerfen sie dort stehen.
durch ihre vielen sommersprossen u. ihre haarfrisur hatte sie einen hohen wiedererkennungswert.
die anderen frauen die dort in der naehe standen u. warteten wirkten gegen sie wie billige drogen strassennutten.
ich kann mich natuerl. auch getaeuscht haben.
sie stand nicht unweit vom karstadt haus hannover.
das parkhaus ist in der mehlstr.
aber das jahr koennte ich nicht mehr genau bestimmen...aber nach trenn. von m. frau

Widasedumi
Beiträge: 5608
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit fünf Goldenen Kronen für 5000 Beiträge)
Sterne:

Re: VERMISSTENFALL MANDY MÜLLER, NIENBURG, 2008

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

@Hbs

Ich glaube dir deine Beobachtung und deine Begegnung mit der Frau, die große Ähnlichkeiten mit Mandy hatte. Es kann sie sehr wohl gewesen sein, da auch die Gegend stimmt. Sie muss sich mit ihren Eltern sehr überworfen haben, so dass sie nicht mehr zurück möchte. Die Eltern, besonders die Mutter, machte auf mich ebenfalls den Eindruck, dass sie nicht von einer Ermordung ihrer Tochter ausging. Auch weiter vorne, der Gast23, behauptet, dass Mandy lebt und dass er darüber die Polizei (evtl. als erster) informiert habe. Gast23 kämpft um die ausgelobte Belohnung, weil er der Meinung ist, dass er der Polizei diese Informationen mit genauen Örtlichkeiten mitgeteilt hat. Ich wünsche ihm, dass er zu seinem Geld kommt.

Die Realität schlägt jeden Krimi.


Hbs900
Beiträge: 3947
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: VERMISSTENFALL MANDY MÜLLER, NIENBURG, 2008

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Ich musste diese Woche noch abends etwas in einem Briefkasten bei einer Fa. Naehe Innenstadt einwerfen... Bin dann auf dem rueckweg extra mit etwas Umwegen durch die Stadt u. . Da wo sie damals meiner Meinung stand gegen 21.30uhr zurueckgefahren.
Die ganze Szene war dort Tod. Eine völlig ungeoflegte dicke Frau wartete da noch am strassenrand u. Eine zugedroehnte Frau..... Die die ich damals fuer Mandy hielt, sah gef

Entweder waren viele mit ihren freiern unterwegs.... Oder dort wurde die Szene gesperrt, weil sich heimkehrende gestört fuehlten.... Oder sie stehen jetzt alle im Bereich der ehemaligen anlieferungszone Karstadt. Spass muss sein
Dort wir nichts mehr eingeliefert

Erschreckend war aber der geamt Anblick.... Der Innenstadt.
In der naehe dort wollte ich mir noch eine abholpizza holen. Den Laden gibt es schon ewigkeiten.
Da man dort aber nicht mehr so gut ranfahren kann... Liess ich es lieber.
In der naehe dort saßen etwa 20 schwarze im rund formiert.. Also im Kreis auf einer neu geschaffenen fussgaengerzone.... Direkt auf dem Boden.

Woanders noch mehr Gastronomie mit aussenplaetzen.... U. Doener Buden weitläufig am steintor
GEHOERT hier zwar nicht hin.
Es wurde in der Innenstadt gesamt ein wohlfuerort fuer Suedlaender maenner geschaffen
Besonders um den steintor. ....
Mit dem Auto kann man da nicht mehr langfahren.
Nach geschaeftsschlus suchen dort bestimmt sehr viele ihren Aufenthalt.
Daher auch die vielen messertaten in der Innenstadt.
Es wurde dafuer sorge getragen, vielleicht auch unbewusst, das der innenstadt das Leben entzogen wurde..... Dort unbedingt hinfahren zu Muessen, wenn man ausser Lebensmittel u. Bilig Mode (fuer sehr junge leute) etwas Einkaufen möchte.
Das hat nicht nur 2 riesigen einkaufshaeusern Karstadt u. Kaufhof bereits das Genick gebrochen.....
In ein paar Jahren werden immer weniger dort zum Einkaufen hinfahren.
Warum auch dort dann auch noch hinfahren....die Inhaber der spezialgeschaefte werden laengst auch meine Gedanken erfasst haben u. Schweren Herzens den grossen schluessel fuer ihr geschaeft aus der Tasche geholt haben

Hbs900
Beiträge: 3947
Registriert: Dienstag, 03. November 2015, 04:36:03
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: VERMISSTENFALL MANDY MÜLLER, NIENBURG, 2008

Ungelesener Beitrag von Hbs900 »

Die ich damals fuer Mandy hielt, sah gepflegt u. Attraktiv aus.... Satz Fehler im bericht mit unterbrechung

Antworten