CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

ÖFFENTLICHE DISKUSSION
Gast

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Gast »

Kickl ist hervorragend informiert was jetzt im Impfdesaster passiert und was als Richtungsänderung angebracht ist und das gilt auch für Deutschland.
https://youtu.be/UHUzv21rQGo?t=385

Gast

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Gast »

Noch en Horrorfilm
𝗗𝗮𝘀 𝗦𝘇𝗲𝗻𝗮𝗿𝗶𝗼:
Die Bundesregierung ist zurückgetreten und eine Übergangsregierung ist gebildet worden. Unter der Leitung des neuen Bundeskanzlers Dr. Reiner Fuellmich und weiterer Mitglieder der Interimsregierung wird mit Hilfe von aktuellen Experten aus verschiedenen Bereichen die aktuelle Situation analysiert und eine Maßnahmenbewertung vorgenommen.
https://www.youtube.com/watch?v=oMSBydyFdfk
Mein Kommentar: Ich glaub ich bin im falschen Film
und dass vor der Wahl

Widasedumi
Beiträge: 3606
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Gast

"Die Basis" finde ich gut. Ihr Anliegen ist der Wahrheit geschuldet und unserer körperlichen Unversehrtheit. Ich wünsche ihr Erfolg und den Menschen, die ich vom Corona-Ausschuss kenne, alles Gute.

Diesen Wahlspot habe ich auch gesehen. Er ist für die Masse zu intellektuell. Und diejenigen, die ihn verstehen und mit Interesse anschauen, wählen großteils schon diese Partei. Es wird aber schwierig werden, über 5% zu kommen.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.


Widasedumi
Beiträge: 3606
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Unfassbar! Kleine Kinder!


Daumen runter ist fast das Zehnfache.


Zum Schluss erwähnt der Minister eine Aktion der Vereine, ihre Mitglieder vor Ort gleich impfen zu lassen.
Vielleicht gibt es eine Sonderzuwendung? Mir fällt dazu nur "Gruppendruck" ein. Ich finde das ??? Ich kann es nicht beschreiben. Dieses Gesicht noch dazu?

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

Widasedumi
Beiträge: 3606
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Gast hat geschrieben:
Sonntag, 12. September 2021, 14:59:07
Andere Impfstoffe als RNA oder Vektor
https://www.br.de/nachrichten/wissen/co ... en,SNxcWWd
Proteinimpfstoff Novavax
https://www.br.de/nachrichten/wissen/co ... owComments
Ich glaube, dass in Deutschland Sinovac und Sinopharm gut angenommen werden würden. Es wäre eine echte Alternative zu den
Genmodifikanten. Ich würde Sinovac und Sinopharm auch für Kinder, Schwangere und Stillende für unbedenklicher halten,
als die Gen verändernden Gimpfstoffe.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

z3001x
Moderator
Beiträge: 3012
Registriert: Montag, 23. September 2013, 03:07:45
Kronen:
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von z3001x »

Widasedumi hat geschrieben:
Sonntag, 12. September 2021, 16:44:26
Unfassbar! Kleine Kinder!


Daumen runter ist fast das Zehnfache.


Zum Schluss erwähnt der Minister eine Aktion der Vereine, ihre Mitglieder vor Ort gleich impfen zu lassen.
Vielleicht gibt es eine Sonderzuwendung? Mir fällt dazu nur "Gruppendruck" ein. Ich finde das ??? Ich kann es nicht beschreiben. Dieses Gesicht noch dazu?
Was wohl diesen ruchlosen Konzern-Robotnik Spahn in die Politik getrieben hat?
Angeblich kann man sich in der freien Wirtschaft die Taschen doch viel besser vollstopfen, wenn man nur hemmungslos genug und moralisch inexistent ist, wie er es überoffensichtlich ist. Warum tobt er sich nicht da aus?
Fehlt ihm dazu das Minimum an Können, das man in der freien Wirtschaft braucht, um sich irgendwo zu etablieren?
Sein ganzes Handeln dreht sich darum seiner Pharmaconnection und sich selbst weitere Steuermilliarden in den Rachen zu werfen und alles was nicht bei 3 auf dem Baum ist, 1x/Monat mit diesen minderwertig-riskanten Genimpfstoffen vollzupumpen. Und ansonsten zu hetzen, zu spalten und Müll zu verzapfen.
Der hat das Gesundheitsminsterium eine Art Relais der Pharmalobby verwandelt, indem bis zum Exzess Steuergelder-Plünderung realisiert und optimiert wird, immer unter dem Deckmantel der Gesundheitsvorsorge.

Es ist unfassbar wie fortgeschritten, Politik, Medien und auch Wissenschaft von mafiösen Selbstbedienungsstrukturen durchdrungen sind, alle relevanten Institutionen und Ämter der Machbalance und -kontrolle wurden untergraben und mit bezahlten, dummdreist-offensichtlich daherlügenden Marionetten besetzt. Spahn, Buyx, Lauterbach, Harbarth, Drosten. Ist alles dasselbe Problem von Korruption, Lüge, Wissenschaftsmanipulation und Rechtsstaatverachtung.

Vielleicht wird Spahn im September abgewählt. Dann folgt der schwarzen Pharmamarionette die rote, Lauterbach. Und der Schmuh und Betrug geht unverändert weiter.

z3001x
Moderator
Beiträge: 3012
Registriert: Montag, 23. September 2013, 03:07:45
Kronen:
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von z3001x »

Widasedumi hat geschrieben:
Sonntag, 12. September 2021, 17:31:24
Ich glaube, dass in Deutschland Sinovac und Sinopharm gut angenommen werden würden. Es wäre eine echte Alternative zu den
Genmodifikanten. Ich würde Sinovac und Sonopharm auch für Kinder, Schwangere und Stillende für unbedenklicher halten,
als die Gen verändernden Gimpfstoffe.
Wenn es da nach den ersten Monaten keine krassen Nebenwirkungen gibt - wie bei BioNTech, Moderna und AstraZenca en masse- , kann ich mir vorstellen, das zu nehmen. Jedenfalls deutlich geringeres Grundrisiko.
Pandemrix war allerdings auch ein "klassischer" Protein-Impfstoff. Der Teufel steckt im Detail. Bei Pandemrix war es der Booster mit dem das Mittel gestreckt wurde, der die Narkolepsie auslöste.
Immerhin lassen sie es zu bzw haben das Verfahren der Zulassung eröffnet....schon mal viel Wert...

Coco
Beiträge: 3295
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Coco »

Verbinde die Punkte

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

ttps://www.who.int/news/item/12-07-2021-who-is ... lic-health
Empfehlungen zur genetischen Manipulation des Menschen

Zwei neue Berichte, die heute von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlicht wurden, enthalten die ersten globalen Empfehlungen zur Etablierung des Human Genome Editing als Instrument für die öffentliche Gesundheit, wobei der Schwerpunkt auf Sicherheit, Wirksamkeit und Ethik liegt.

Die zukunftsweisenden neuen Berichte sind das Ergebnis der ersten breit angelegten, weltweiten Konsultation zum somatischen, keimbahnspezifischen und vererbbaren Human Genome Editing. An der Konsultation, die sich über zwei Jahre erstreckte, nahmen Hunderte von Teilnehmern aus der ganzen Welt teil, die die unterschiedlichsten Perspektiven vertraten, darunter Wissenschaftler und Forscher, Patientengruppen, Glaubensführer und indigene Völker.

"Humanes Genom-Editing hat das Potenzial, unsere Fähigkeit zur Behandlung und Heilung von Krankheiten zu verbessern, aber die volle Wirkung wird nur dann erzielt, wenn wir es zum Nutzen aller Menschen einsetzen, anstatt die gesundheitliche Ungleichheit zwischen und innerhalb von Ländern zu verstärken", sagte Dr. Tedros Adhanom Ghebreyesus, WHO-Generaldirektor.
Zu den potenziellen Vorteilen der Genom-Editierung beim Menschen gehören eine schnellere und genauere Diagnose, gezieltere Behandlungen und die Vorbeugung von genetischen Störungen. Somatische Gentherapien, bei denen die DNA eines Patienten verändert wird, um eine Krankheit zu behandeln oder zu heilen, wurden bereits erfolgreich zur Behandlung von HIV, Sichelzellanämie und Transthyretin-Amyloidose eingesetzt. Die Technik könnte auch die Behandlung einer Reihe von Krebsarten erheblich verbessern.

Es bestehen jedoch einige Risiken, z. B. bei der Keimbahn- und vererbbaren Genom-Editierung beim Menschen, bei der das Genom menschlicher Embryonen verändert wird und an nachfolgende Generationen weitergegeben werden könnte, wodurch die Eigenschaften der Nachkommen verändert würden.

Die heute veröffentlichten Berichte enthalten Empfehlungen zur Steuerung und Überwachung des Human Genome Editing in neun verschiedenen Bereichen, darunter Register für Human Genome Editing, internationale Forschung und medizinische Reisen, illegale, nicht registrierte, unethische oder unsichere Forschung, geistiges Eigentum sowie Bildung, Engagement und Befähigung. Die Empfehlungen konzentrieren sich auf Verbesserungen auf Systemebene, die für den Aufbau von Kapazitäten in allen Ländern erforderlich sind, um sicherzustellen, dass Human Genome Editing sicher, effektiv und ethisch vertretbar eingesetzt wird.
30.8.2021
Bundeskanzlerin Angela Merkel und WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus eröffnen das internationale Pandemievorsorgezentrum der Weltgesundheitsorganisation (WHO), den WHO Hub for Pandemic and Epidemic Intelligence in Berlin. Bundeskanzlerin Merkel wird zudem von der WHO für ihr Engagement in der globalen Gesundheit ausgezeichnet.
Bundeskanzlerin Angela Merkel
Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor Weltgesundheitsorganisation WHO
Jens Spahn, Bundesgesundheitsminister
Michael Müller, Regierender Bürgermeister Berlin
Michael J. Ryan, Direktor WHO-Health Emergencies Programme
Fabiola Gianotti, Generaldirektorin CERN
Katalin Karikó, Senior-Vizepräsidentin BioNTech
Chikwe Ihekweazu, Generaldirektor Nigeria Centre for Disease Control
Sabine Gabrysch, Professorin für Klimawandel und Gesundheit, Potsdam Institut für Klimafolgenforschung (PIK) & Charité
https://nachrichten.idw-online.de/2021/ ... in-berlin/

Januar 2020
Deutschland tritt Genomprojekt der EU bei
https://www.bmbf.de/bmbf/shareddocs/kur ... u-bei.html

Das 5. und 6. Siegel
EFK Riedlingen - Pastor Tscharntke
wer wenig Zeit hat, ab ca. Min. 20
https://www.youtube.com/watch?v=vp8VXBBFYbk

Widasedumi
Beiträge: 3606
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Coco hat geschrieben:
Montag, 13. September 2021, 08:14:09
Das 5. und 6. Siegel
EFK Riedlingen - Pastor Tscharntke
wer wenig Zeit hat, ab ca. Min. 20
https://www.youtube.com/watch?v=vp8VXBBFYbk
Wer ganz wenig Zeit hat, schaue nur von der Zeitmarke Minute 22:30 bis Minute 24.

Stichworte:
Die Krone der Schöpfung, der Mensch, als Ebenbild Gottes wird als Laborratte betrachtet.
Die globale Menschheit erfährt durch die weltweite Spritzaktion eine Verachtung und wird in ihrer Würde angetastet.
Diese Menschen, die das zu verantworten haben, gehören vor ein Gericht gestellt.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

Coco
Beiträge: 3295
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Coco »

EMA - Auswertung Datenstand 3.9.21
Meldeverzüge der nationalen Sicherheitsbehörden .Es lässt sich eine deutliche Meldeverzögerung bei der Meldung der Daten der nationalen Sicherheitsbehörden (National Competent Authorities, NCAs) an die Europäische Datenbank gemeldeter Verdachtsfälle von Arzneimittelnebenwirkungen feststellen. Über diese Verzögerung hinaus sind auch die Daten der nationalen Sicherheitsberichte z. T. bereits mehrere Wochen alt. Diese Verzögerungen bedeuten, dass die Anzahl der tatsächlich bereits erfolgten Meldungen von Nebenwirkungen um einen Mindestfaktor höher ist als die Zahl der Meldungen, die dem Datenbestand der EMA aktuell entnommen werden kann und der in diesem Dokument ausgewertet ist.
Fälle 900977 (Kinder 5702)
Übersicht der schwerwiegenden Nebenwirkungen Seite 11
262383
Übersicht der schwerwiegenden Nebenwirkungen bei Kindern/Jugendlichen Seite 12
2044
Übersicht der Todesfälle Seite 13 inkl. Todesfälle bei Babies/Kindern/Jugendlichen b. 17 J. (31)
14167
Übersicht der lebensbedrohlichen Zwischenfälle Seite 14
19761
Übersicht der Fälle mit bleibenden Schäden Seite 15
18329
Übersicht der erforderlichen Hospitalisierungen Seite 16
77842
https://www.impfnebenwirkungen.net/report.pdf

Widasedumi
Beiträge: 3606
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

@ z3001x bezüglich Beitrag 12.09.2021, 20:18

Ich kenne diese Charaktere nicht gut genug, um sie zu beurteilen und will mir ihretwegen nicht auch noch Probleme schaffen.
Dass BG den Herrn Spahn im April 2018 aufsuchte, steht fest. Mit Spannung warte ich auf Herrn Schönings Buch.
Ich denke dass es gar nicht möglich ist, einzelne aus diesem globalen System herauszugreifen, denn was sich ein Herr Spahn leisten
kann, kann er ja nur, weil es andere mitmachen. Und so ist es mit den anderen auch. Da sind die Talkrunden. Wenn niemand den
Herrn Lauterbach einladen würde, könnte er seine Ansichten und seine Angst nicht verbreiten.
Wer hat dem Herrn Gates die Zeit in den Tagesthemen eingeräumt am Ostersonntag 2020 und ihn quasi als den Bringer der Erlösung der Menschen dargeboten? Das steht in der Bibel, dass falsche Christusse aufkreuzen. Hat Jesus selbst gesagt.

Wenn ich die Auswirkungen von Herrn Spahns Maßnahmen in Heimeinrichtungen und Krankenhäusern sehe, was den Menschen dort an Isolierung, Bewegungseinschränkung, einsames Sterben, Kontaktverbote etc., dann klingt der vielbeteuerte Spruch vom "Schutz der Menschen" sehr zynisch.
Das ist eine Unstimmigkeit, die ich wahrnehme und danach kann ich diesen Herrn einschätzen, dass ich ihm nicht glaube, dass ihm die Alten und Kranken - wie er beteuert - so sehr am Herzen liegen.

Die Geldverschwendung in Sachen Masken, oder diese Millionen teure Beauftragung von Experten, sind nach meinem Ermessen kein sorgfältiger Umgang mit Steuergeldern, und dass bestimmte Interessen dahinter stehen, kann man nicht ausschließen.

Warum bei Fehlverhalten Minister nicht mehr die Verantwortung übernehmen und zurücktreten, ist mir schleierhaft. Sie können sich halten und fühlen sich anscheinend sicher. Wie gut, dass es noch ein paar mutige Pfarrer gibt, die ihren Mund aufmachen und kein Blatt vor den Mund nehmen. Auch wenn man solche kritischen YT löscht, haben sie die Predigten auf eigenen Servern gesichert.

Und einer dieser Mutigen sagte am Sonntag, dass wir Gott dieses Unrecht klagen dürfen und dass wir auch unsere Wut und den Wunsch nach Rache sagen dürfen. Nur müssen wir beachten, dass Gott die Rache für sich beansprucht. Wir dürfen ihn aber darum bitten. Das finde ich gut, und Gott wird die Bäume dieser Personen, die Unrecht tun, nicht in den Himmel wachsen lassen. Er wird eingreifen und bestimmt Tag und Stunde. Darauf hoffe ich. Das ist mein Weg, der mich das Unrecht besser ertragen lässt.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

Gast

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Gast »

Es ist richtig wohltuend, wie frei hier Meinungen die nicht immer (meistens nicht!) dem Mainstream entsprechen, geschrieben
werden dürfen !
Wie lange wird das noch der Fall sein wenn es so weitergeht, fast überall sehe ich Zensur- und durch die Hintertür wird versucht
die Menschen "auf Linie" zu bringen, vor allem in den ÖR, die wir ja alle gerne zahlen "dürfen" :evil:
Vor einigen Wochen hatte ich Streit mit meinem Lebensgefährten, er hat eine andere Meinung zum Thema Impfen, sein gutes
Recht. Ich hatte ihm dringend geraten seine 93jährige, leicht demente Mutter nicht impfen zu lassen, sie war körperlich noch
recht gut in Form, sehr liebenswürdige alte Dame. Er hängt auch sehr an ihr, hat kaum noch andere Verwandte, nun sieht es so aus
das sie wohl nach ihrem Krankenhausaufenthalt ( nach der 2.Impfung gab es 2 Wochen später Probleme) endgültig zum Pflegefall
wird. Auch kann sie plötzlich nicht mehr richtig sprechen und hat ständig Durchfall, die HÄ (die die Impfung unbedingt verabreichen
wollte) hält sich nun bedeckt, alles läge "am Alter"; na klar, woran sonst ? :roll: Es gibt keinen BEWEIS, dass diese plötzlich auftretende
Verschlechterung mit der Impfung zusammen hängt ! Aber es gibt eben auch keinen GEGENBEWEIS .....
Mich k******das Ganze sowas von an !!!!!

Gast

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Gast »

Was mich auch so wütend macht, ist die Stellungnahme des Herrn Bundespräsidenten a.D. Joachim Gauck !
Impfverweigerer sind BEKLOPPTE ! Das ist die Meinung dieses Mannes, der gut und gerne jeden Monat seinen von uns bezahlten
"Ehrensold" auf dem Konto zählen darf, waren das 20 oder 25 Tausend Euro ?
War der Herr nicht früher ev. Pfarrer in der DDR ? Passt irgendwie; ähnlich gestrickt ist die Ex-Bischöfin Margot Käsmann, u.a.
diese Dame hat bei meinem vor Jahren erfolgten Kirchenaustritt eine nicht unerhebliche Rolle gespielt ......

Widasedumi
Beiträge: 3606
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Gast

Menschen, die Ungeimpfte beschimpfen, halte ich für sehr primitiv. Auf welches Niveau lassen die sich herab! Da muss man drüber stehen, das ist die angemessene Reaktion. Was juckt es die Eiche, wenn sich die Wildsau an ihrer Rinde kratzt?

Ich sah mir Dr. Daniele Ganser an. Seine Empfehlung: Lass die Gedanken fließen. Sie kommen und gehen. Wir sind nicht unsere Gedanken. Wir sind nicht unsere Gefühle. Wir sind uns selbst bewusst. Schauen wir auf die Natur und fühlen wir uns befreit von Gauck, Käsmann und solch anmaßenden Existenzen. Ich will nichts von ihnen und sie haben mir nichts zu sagen. Wo ist das Problem?
Herr Ganser meint, diesen Irrelevanten weder Zeit noch Gedanken zu schenken.


Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

Widasedumi
Beiträge: 3606
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Bei Spahn bin ich entsetzt, weil er durch seinen Gimpfdruck Kinder einem Risiko aussetzt. Da muss ich Stellung beziehen. Aber wenn irgend ein irrelevanter Eumel mich etwas heißt, fällt er auf das Niveau eines Wadenbeissers herab. Man muss sich die Ethik und Moral dieser Existenzen auf der Zunge zergehen lassen, mich z. B. zu den Bekloppten zu zählen, aber zu Herrn Spahns Gimpfdruck auf Kinder zu schweigen. Na das sind mir die Allerschönsten! Da ich um Gottes Existenz weiß, kann ich ihn bitten, diesen Herrschaften seine Gerechtigkeit spüren zu lassen.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

Coco
Beiträge: 3295
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Coco »

Was ist in den Impfstoffen enthalten?
FragDenStaat - Anfrage #224597
Anfrage an die Stiko bezüglich Graphene in Biontech-Pfizer und Moderna Impfstoffen

Deklaration und Untersuchung aller Inhaltsstoffe der beiden Impfstoffe. Ich gehe davon aus, dass eine genaue Analyse der Inhaltsstoffe der beiden oben genannten Impfstoffe sowie deren Hilfsstoffe dem PEI und der Stiko vorliegt. Ich bitte um Übermittlung Ihrer eigenen Recherche der Inhaltsstoffe sowie der Zusatzstoffe, sowie die der Hersteller.
Grund meiner Anfrage sind Patientenhinweise in meiner Arztpraxis, dass in diesen beiden Impfstoffen Graphene mit verarbeitet sind, wissentlich oder unwissentlich. Ich gehe davon aus, dass Sie den Sachverhalt schon geschildert bekommen haben, Patienten von mir zitieren die Arbeit: DETECCIÓN DE OXIDO DE GRAFENO
EN SUSPENSIÓN ACUOSA (COMIRNATYTM (RD1)
ESTUDIO OBSERVACIONAL EN MICROSCOPIA ÓPTICA Y ELECTRÓNICA
Informe provisional (I)
28 de Junio de 2021
Prof. Dr. Pablo Campra Madrid
Können Sie sicher garantieren, dass in den obigen Impfstoffen kein Graphene enthalten ist? Gibt es eigene Untersuchungen?
Ich hatte die Fragen der Patienten nicht beantworten können, nehme aber an, dass die abnehmende Impfbereitschaft auf solche Forschungen zurückgehen kann.
Ich hatte die Forschung trotz mikroskopischer und spektraler Analyse für nicht stichhaltig gehalten, doch ein Kollege berichtet mir nun, dass Patienten ihm einen "magnetischen Arm" präsentierten. Eine Durchführung einer magnetometrischen Messung des Kollegen mit einem Magnetometer erbrachte nun tatsächlich 20.000 Nanotesla Ausschlag über geimpften Stellen.
Welche Erklärungen und Messungen haben Sie dazu durchgeführt? Laufen entsprechende Anfragen an den Hersteller?
Mit einer Bitte um Klärung im Sinne der noch impfwilligen Patienten schließe ich meinen Beitrag, und Bitte um Deklaration der Inhaltsstoffe.
--------------
Anfrage u. Antwort d. RKI >> https://fragdenstaat.de/anfrage/anfrage ... pfstoffen/

Raster- und Transmissionelektronen-Mikroskopie enthüllen Graphenoxid in CoV-19-Impfstoffen
https://telegra.ph/Rasterelektronenmikr ... ffen-08-29

Mit deutscher Übersetzung
La Quinta Columna: Michel Chossudovsky" vom Centre for Research on Globalization in Montréal im Gespräch mit Ricardo Delgado Martin (LQC) über deren Untersuchung und den Zusammenhang zwischen GraphenOxid, 5G, Covi…
https://www.bitchute.com/video/1EhqAnOZF1fz/
Das Dunkelfeldmikroskop zeigt die schreckliche Wahrheit: Giftige Corona-Impfungen erzeugen im Blut Klumpen und unbekannte metallisch glänzende Spiralformen. Zur Klärung möglicher Zusammenhänge mit den massenhaft verschwiegenen Nebenwirkungen fordert DIE NEUE MITTE als einzige Partei in Deutschland: endlich wissenschaftliche Überprüfung statt Dauer-Propaganda!
https://www.bitchute.com/video/Li9ynjXpGCS1

Widasedumi
Beiträge: 3606
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Coco hat geschrieben:
Montag, 13. September 2021, 08:14:09
Verbinde die Punkte
Hallo Coco,

du bringst so viele heiße Sachen, dass ich mich sputen muss, um nachzukommen.

Ich blick es nicht richtig, aber vertrauenerweckend klingt es nicht. Und vielleicht hat die Begrenzung auf Gen-Impfungen damit zu tun?
Was will die WHO mit so einem Datenmonster in Berlin?
Ich will raten: Es ist ganz bestimmt zu meinem Schutz, zu meinem Wohl, zu meiner Sicherheit vor Erkrankung und zu meinem Wohlbefinden.

Die wollen 1 Millionen Genome genau analysieren. Dient das vielleicht irgendwie dem neuen Transhuman-Menschen?

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

Widasedumi
Beiträge: 3606
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Coco hat geschrieben:
Dienstag, 14. September 2021, 10:24:45
Was ist in den Impfstoffen enthalten?
Das habe ich mir auch näher angeschaut.
Die Wissenschaftler, die auf die gefährlichen Bestandteile der Gimpfseren gekommen sind, haben eine Entdeckung gemacht, an der
das PEI nicht herumkommen wird, sich der Sache anzunehmen und die Inhaltsstoffe vollständig auszuweisen. Das ist meine Hoffnung. Es kann genauso gut eine Ignoranz geben, weil man es evtl. gar nicht so genau wissen wollen will. Pfarrer Tscharntke hat dieses Gift ja auch in seiner letzten Predigt erwähnt.

Ist das nicht bemerkenswert! Es ist eine Zeit gekommen, da fühle ich mich von einzelnen Ausnahme-Pfarrern am ehrlichsten und wahrhaftigsten informiert.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

GastGhost

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von GastGhost »

Also ich habe meine liebe Mutter gerade zu Grabe getragen, sie starb nicht an Corona sondern an schwerer Herzschwäche .
Jetzt bin ich völlig außen vor , mich interessiert nicht der nächste Bundeskanzler und Corona auch nicht !
Da gibt es Verwandte und Bekannte die mich bedrängen - so nach dem Motto willst du der nächste neben dein deiner Mutter sein aber das zündet einfach nicht bei mir, ich bin vorsichtig /Maske und Co aber an sonst :(

Antworten