CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

ÖFFENTLICHE DISKUSSION
laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

es kommt Bewegung hinein.


https://summit.news/2021/07/19/macron-f ... -protests/
wenn diese Nachricht stimmt ,nimmt Macron unter öffentlichem Druck die Gruener-Pass-Pflicht für Einkaufszentren zurueck, nach der ungeimpfte für das Einkaufen dort einen neg. Test hätten vorlegen müssen ( der in der Zukunft selbst bezahlt werden soll).

es wird sich noch viel bewegen ( müssen) v.a. wenn Fakten zu Wirksamkeit der Impfstoffe bez. infektionsverhinderung, Übertragung, schweren Verläufen, Tod nicht länger zurückgehalten werden können.

Widasedumi
Beiträge: 3284
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Liebe Freundin l.
ich freue mich über die Franzosen. Das machen sie ganz toll. Es ist wirklich eine Zumutung, wenn ein gesunder Mensch lebensnotwendige Nahrungsmittel nur haben kann, indem er seine Gesundheit anderen beweisen muss, und für diesen Nachweis auch noch teures Geld bezahlen muss.
Die Alternative ist das Erleiden einer Genmodifizierung, das heißt, dass ich als gesunder Mensch zu riskanten Injektionen gezwungen werde, nur um meine Lebensmittel organisieren zu können. Das ist wirklich schrecklich und das hat es in der Geschichte der Menschheit m.W. noch nicht gegeben.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

Coco
Beiträge: 3236
Registriert: Mittwoch, 18. Januar 2017, 12:29:43
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Coco »

von laeuferin » Dienstag, 20. Juli 2021, 02:58:56
man versucht zu relativieren das sei statistisch erklärbar da der Grossteil der Bevölkerung geimpft sei und somit auch der Anteil der geimpften in KH am höchsten sein muss.
So, so, statistisch. Real sollten sich Geimpfte nicht stationär im KKH aufhalten müssen, um den Schnupfen und das Kratzen im Hals der D-Variante auszukurieren. Was kann es für Gründe für den stationären Aufenthalt geben? A - Die Impfungen waren für die Katz, B - Die Patienten liegen wegen schwerer Nebenwirkungen u. I.-Schäden.
Es gibt auch Geimpfte, die keine - NULL - Antikörper gebildet haben. Wobei fraglich ist, ob das bei jedem Geimpften überhaupt überprüft wird.

Nach Biontech/Pfizer-Impfung - Geimpfte bilden weniger Antikörper gegen Delta-Variante aus Indien
https://www.ptaheute.de/corona-pandemie ... aus-indien

Kopf/Tisch
In Utrecht ist eine Massenveranstaltung zu einem Superspreader-Event geworden. Auf dem zweitägigen Verknipt-Festival haben sich am ersten Juliwochenende fast tausend Besucher mit dem Coronavirus angesteckt, wie mehrere niederländische Medien berichten, etwa »Het Parool« und »AD«. Das sind etwa fünf Prozent der Gesamtbesucherzahl – pro Tag zog das Event 10.000 Menschen an.
Laut GGD hatten sich die Festivalveranstalter an die Coronamaßnahmen gehalten. Besucher mussten über die Corona-App nachweisen, dass sie negativ getestet, geimpft oder von einer früheren Coronainfektion genesen waren
https://www.spiegel.de/panorama/gesells ... 97cbb45e96


Israels Versagen – Arzt deckt auf: 80% der schweren Corona-Fälle geimpft
Dr. Zioni ist Internist des israelischen Laniado-Krankenhauses. Er weiß, wovon er spricht. Die meisten Corona-Infektionen und damit einhergehenden Hospitalisierungen betreffen in Israel Geimpfte. Freilich: Durch die breite Durchimpfung der Bevölkerung bleiben auch nur wenig Ungeimpfte übrig. Doch diese scheinen die Corona-Infektionen im Schnitt sogar besser zu überstehen, als jene, die bereits zwei Dosen des Pfizer-Stoffs erhalten haben.
https://www.wochenblick.at/israels-vers ... e-geimpft/

Die Opfer und Helfer der Flutkatastrophe werden schon als Superspreader gehandelt.
"Wir müssen jetzt aufpassen, dass die Bewältigung der Katastrophe nicht zu einem Superspreader-Event wird", sagte David Freichel vom Corona-Kommunikationsstab der Staatskanzlei in Rheinland-Pfalz am Dienstag dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Zum Beispiel bei den Aufräumarbeiten oder in den Notunterkünften kämen Menschen derzeit auf engstem Raum zusammen. "Es wird enger zusammengerückt und das begünstigt die Ausbreitung des Coronavirus", erklärte der rheinland-pfälzische Gesundheitsstaatssekretär Denis Alt (SPD) im SWR. Auf diese Situation reagiere das Land mit der Sonderimpfaktion.
https://www.swr.de/swraktuell/rheinland ... z-100.html

Natürlich hat man auch noch andere Sorgen
https://imgur.com/Z5VN8IH

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

ihr lieben, einfach den längeren Atem behalten.noch viel mehr wird herauskommen.

es heißt einfach nur durchhalten und nicht auf die -wie du wida sagst - in der Historie beispielslosen Erpressungsversuche der Regierungen in irgendeiner Form eingehen.
ich zb mache nicht Mal einen Test um irgendetwas tun zu können nein da suche ich alternativen ohne Test.

nicht testen, nicht impfen ( aus guten Gründen) + meine bescheidene Öffentlichkeitsarbeit durch schreiben in Foren Facebook etc sind meine Form von Widerstand, bin jedoch bereit auch in anderer Form gegen die erpresserischen Vorgänge und Grundrechtsberaubung vorzugehen.

Widasedumi
Beiträge: 3284
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Ich empfinde den Druck nicht mehr normal, sondern überwältigend heftig, der auf Menschen ausgeübt wird, sich den zweifelhaften genmodifizierenden Impfstoff verabreichen zu lassen. Da der Druck so immens ist und da die Impfskeptiker teilweise so unerträglich diskriminiert werden, werde ich den Gedanken nicht los, dass etwas nicht stimmt.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

so wunderbar erkannt und beschrieben liebe Freundin. ich danke dir für deine weisen Worte.
ich Versuche auch einen Sinn zu erkennen hinter dem agieren.

ich kann es nur auf Geistlicher Ebene erklären, der immense Druck ist nur spürbar für die die die Wahrheit erkennen und sich dem bösen nicht ergeben.

eine riesen anfeindung so umfangreich ( so viele Menschen angreifend) wie noch nie zuvor.

eine riesen diabolische Kraft.
wir aber wissen wer am Ende siegt.
ich kann nicht sagen wann es vorbei ist aber Gott weiss es schon.

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

https://www.theaustralian.com.au/world/ ... b3920750c4 Pfizer less effective in over-50s and against Delta Israeli researchers find Pfizer vaccine may be less effective in older people, Israeli officials have warned, as an increasing number of double vaccinated Israelis test positive to the coronavirus. A monitoring team at the Hebrew University in Jerusalem reported that about 90 per cent of new confirmed cases in the over-fifties group were people who had been fully vaccinated, the London Times reports. “It seems there’s a reduced efficiency of the vaccine, at least for part of the population,” the team said. They said, however, that the research needed more analysis before they could reach any definitive conclusion about its efficacy.

90% der neu infizierten doppelt geimpft.

wozu also impfen? und die sollen alle andere Menschen nicht anstecken?
und weil sie nicht anstecken gibt es so viele neue Fälle?
und weil sie nicht anstecken muss man Menschen in geimpfte/ungeimpfte unterteilen und letztere mit Massnahmen und Tests schikanieren? Ironie aus.

kommt mir vor wie des Kaisers neue Kleider.
alle glauben Impfung wirkt und schützt weil uns die regierunge- en dies einreden.

Widasedumi
Beiträge: 3284
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Liebe Freundin l,

ich bin ja so froh, dass du diese wichtigen Informationen eingibst. Ich hätte keine Chance gehabt, diese zu erfahren.
Herzlichen Dank dafür. Bleibe weiterhin unter Gottes Schutz, der dich bewahren möge vor allem Übel in dieser schlimmen Zeit!

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

Widasedumi hat geschrieben:
Donnerstag, 22. Juli 2021, 06:24:31
Liebe Freundin l,

ich bin ja so froh, dass du diese wichtigen Informationen eingibst. Ich hätte keine Chance gehabt, diese zu erfahren.
Herzlichen Dank dafür. Bleibe weiterhin unter Gottes Schutz, der dich bewahren möge vor allem Übel in dieser schlimmen Zeit!
so lieb von dir. möge er auch euch bewahren.
( wieder leuchtet eine 🕯️ für euch)

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

nur 39% wirksam!!!
https://www.cnbc.com/2021/07/23/delta-v ... lness.html



hatte biontech nicht erklärt es wirke 85-90 Prozent gegen delta?

wie kann man jetzt der biontech Info vertrauen, sie schütze zwar nicht vor Infektion aber vor schwerer Erkrankung?

vor dem Hintergrund dass in UK 75 % der hospitalisierten doppelt geimpft sind.

und genauso wenig traue ich den Daten zur angeblichen geringen Gefahr der Übertragung des Virus durch geimpfte.

alles Rauch und schall....des Kaisers neue Kleider.

oder Placebo Wirkung, dass keiner schwer erkrankt ....

Widasedumi
Beiträge: 3284
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Liebe Freundin L.

Danke für deine Verbundenheit. Gestatte mir eine Nachfrage, ob ich richtig verstand. Also könnte es die Möglichkeit geben, dass
die Ansteckung durch Geimpfte im wirklichen Leben doch auch bedenklicher sein könnte, als die Firma das glauben machen möchte?

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

Widasedumi hat geschrieben:
Samstag, 24. Juli 2021, 15:41:26
Liebe Freundin L.

Danke für deine Verbundenheit. Gestatte mir eine Nachfrage, ob ich richtig verstand. Also könnte es die Möglichkeit geben, dass
die Ansteckung durch Geimpfte im wirklichen Leben doch auch bedenklicher sein könnte, als die Firma das glauben machen möchte?
ist nur meine Sichtweise liebe Freundin.

wenn schon mehr als die Hälfte der Bürger in Israel geimpft ist erstaunt es mich dass die vielen neuen Fälle unter den geimpften dort (90% bei den über 50 jährigen und 61 Prozent insgesamt aller neuen Fälle) allein von ungeimpften verursacht worden sein sollen .

man hätte das schon längst verifizieren können in Bereichen wo nur geimpfte verkehren.

und bez der hospitalisierten in UK: 75% der eingelieferten sind doppelt geimpft. müsste ja eigtl eher so sein dass die angeblich vor schwerer Erkrankung geschützten geimpften auf den Stationen in der Minderheit sind.
ist etwa ihr Immunsystem - geschwächt durch die Impfung- vielleicht sogar anfälliger für schwere Verläufe mit neuen varianten?Wissenschaftler haben solche Szenarien vorausgesehen.

dann noch eines: was ist das für eine neue Art von Impfung deren Immunschutz nur ein paar Monate währt? bei der man erkrankt an der Krankheit vor der sie schützen soll?


für mich ist das keine Impfung.
eher ein Werbeversprechen ...

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

habe hier ein aktuelles sehr gut verständliches Video gefunden, das zeigt wie wenig wir über die gefahren der Impfstoffe sowie ihre Wirkung wissen.
bitte unbedingt anschauen.
https://odysee.com/@bastianbarucker:c/corona-impfung:0

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

nachdem sich verschiedene Politiker sowie "Experten" und Vertreter der Ärzteschaft an Vorschlägen für Freiheitseinschränkungen für impfunwillige hemmungslos überbieten ( manche traeumen schon von dauerhaften Einschränkungen wie Wilfried Kretschmann und Helge Braun und natürlich Herr Lauterbach) bringt Herr Kubicki endlich die verfassungsrechtliche Seite solcher denkvorstoesse ins Spiel und warnt vor einer Spaltung der Gesellschaft.
starke Worte von Herrn kubicki, danke!!!
"Überdies ist eine solche Kategorisierung von Grundrechten in eine erste und eine zweite Klasse klar verfassungswidrig.“ Die Wahrnehmung der Grundrechte könne nicht dauerhaft von einem Wohlverhalten abhängig gemacht werden, das vom Kanzleramt als richtig definiert werde, so Kubicki. „Die Bundesregierung nimmt hiermit eine massive Spaltung der Gesellschaft in Kauf.“


https://www.oldenburger-onlinezeitung.d ... 68221.html

auch Herr Laschet positioniert sich gegen impfdruck und impfpflicht durch die hintertuer.
https://www.tagesschau.de/inland/einsch ... n-101.html
"In einem freiheitlichen Staat gibt es Freiheitsrechte, nicht nur für bestimmte Gruppen", betonte er. Das Ziel müsse sein, die Pandemie so zu bekämpfen, dass alle Freiheits- und Grundrechte wieder in Kraft gesetzt werden. Dafür sei eine hohe Impfquote wichtig.

es wurde höchste Zeit. man fühlt sich ja wie Freiwild das jeder ungestraft jagen darf. und die öffentliche hetze gegen Ungeimpfte zeigt schon ihre Wirkung, man wirdd schon im Umfeld angefeindet als gefährder, unsolidarisch etc

Thommy_Franke
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch, 07. März 2018, 22:07:18
Kronen:
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Thommy_Franke »

laeuferin hat geschrieben:
Montag, 26. Juli 2021, 01:28:34
man fühlt sich ja wie Freiwild das jeder ungestraft jagen darf. und die öffentliche hetze gegen Ungeimpfte zeigt schon ihre Wirkung, man wirdd schon im Umfeld angefeindet als gefährder, unsolidarisch etc
Ihr Querdenker seit doch angeblich für Gedanken-, Redefreiheit.

Wie könnt ihr euch dann darüber beschweren, wenn ihr als Gefährder und unsolidarisch bezeichnet werdet. Nicht nur subjektiv, sondern rein objektiv betrachtet, handeln Nichtimpfer unsolidarisch und gefährden andere.

Widasedumi
Beiträge: 3284
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

Thommy_Franke hat geschrieben:
Montag, 26. Juli 2021, 17:40:07
Ihr Querdenker seit doch angeblich für Gedanken-, Redefreiheit.

Wie könnt ihr euch dann darüber beschweren, wenn ihr als Gefährder und unsolidarisch bezeichnet werdet. Nicht nur subjektiv, sondern rein objektiv betrachtet, handeln Nichtimpfer unsolidarisch und gefährden andere.
Wenn Geimpfte ansteckender sind, als Ungeimpfte, und wenn die Doktrin von Ungeimpften als Gefährder in die Köpfe gehämmert wird, obwohl sie es nicht sind, dann überschreitet die Anfeindung der Ungeimpften die Gedanken- und Redefreiheit, denn es ist m.E. die Erzeugung von Aggressivität zur Erhöhung des Impfdrucks.

Eine Studie, die herausfindet, wer ansteckender wirkt: Geimpfte auf mRNA- oder Vektorbasis, oder symptomlose Ungeimpfte, würde ich sehr begrüßen. Dass Geimpfte ansteckend wirken, ist bereits aus Fachkreisen eingeräumt worden.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

nur soviel zu der so sicheren Impfung , einer von vielen Beispielen aus corona-blog.net denen ich für ihre Aufklärungsarbeit dankbar bin.

"Landkreis Rottweil: 295 geimpfte Personen waren bisher infiziert - 6 sind davon verstorben

Aus einer Anfrage bei fragdenstaat.de und dem entsprechenden Antwortschreiben des Landratsamts Rottweil geht hervor, dass offiziell inzwischen ganze 295 Personen in dem Landkreis trotz mindestens einer Coronavirus Impfung mit eben diesem Virus erkrankten. 6 Personen davon starben.
Dies war ein reiner Zufallsfund, der wieder einmal zeigt: wenn engagierte Bürger in diesem Bereich nicht selbst aktiv nach Informationen suchen, findet man darüber in den „Quantitätsmedien“ keinerlei Berichterstattung."

zu thommy.hetze bleibt hetze und nur weil sie Mal nicht von rechts kommt heisst dies nicht dass sie damit gerechtfertigt ist.
wenn ohne Faktengrundlage solche Bewertungen ( unsolidarisch) öffentlich proklamiert werden hat dies nichts mit Meinungsfreiheit sondern Polarisierung und Hetze zu tun.

ich habe noch keine valide Daten gesehen.

Gibraltar impfquote 99%

Starker Anstieg der Fallzahlen. heisst: geimpfte stecken sogar geimpfte an ( die ja angeblich weitgehend vor Ansteckung geschützt sein sollen).

wie wäre es mit Real Life Studien und nicht Studiendaten ( Werbeversprechen) im Auftrag der Pharmaunternehmen?

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

und hier gut beschrieben:

Aufruf von öffentlicher Seite zur gesellschaftlichen Ächtung einer bestimmten gruppe von Menschen. auch wenn von BILD sehr Hörenswert!!! ( @liebe Freundin)
min. 9:12

https://youtu.be/KxTOK4pRS0s

laeuferin
Beiträge: 1682
Registriert: Freitag, 25. November 2016, 07:28:23
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit einer Goldenen Krone für 1000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von laeuferin »

siehe da überall wo sowohl geimpfte als auch ungeimpfte getestet werden finden sich auch positive Fälle bei geimpften
https://www.hessenschau.de/sport/fussba ... a-100.html
hier wird nur kurz erwähnt:"unter den positiv getesteten Spielern sind den Vereinsangaben zufolge auch Geimpfte."fast könnt man's überlesen... oh oh, vielleicht sogar geimpfte mit mittelschweren Verlauf?
fest steht würde man auch geimpfte testen würde sich zeigen wie "gut" die Impfstoffe wirken aber dann hat man ja keine Rechtsgrundlage mehr für die Ungleichbehandlung

Widasedumi
Beiträge: 3284
Registriert: Donnerstag, 12. März 2020, 10:04:00
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit drei Goldenen Kronen für 3000 Beiträge)
Sterne:

Re: CORONA-KRISE - Maßnahmen der dt. Bundesregierung und deren Folgen

Ungelesener Beitrag von Widasedumi »

laeuferin hat geschrieben:
Dienstag, 27. Juli 2021, 05:54:41
und hier gut beschrieben:

Aufruf von öffentlicher Seite zur gesellschaftlichen Ächtung einer bestimmten gruppe von Menschen. auch wenn von BILD sehr Hörenswert!!! ( @liebe Freundin)
min. 9:12
https://youtu.be/KxTOK4pRS0s
Liebe Freundin L
Bei Minute 8.15 sagt Herr MP Kretschmann:
Wir planen keine Impfpflicht. Für alle Zeiten kann ich eine Impfpflicht nicht ausschließen.
Das ist sehr beängstigend. Die Regierung bestimmt die Vaccine, und schließt eine Impfpflicht für die Zukunft nicht aus.
Ich frage mich, ob es wirklich um unsere Gesundheit geht? Und wie ist es mit der Wahl des Impfstoffes. Hängt das ganz von der Regierung ab?
Natürlich nur zum Wohl.

Meine Beiträge sind meine subjektive Meinung.
Ich bemühe mich um Wahrhaftigkeit, kann aber irren.

Antworten