MORDFALL ("ISAR-MORD") DOMENICO LORUSSO (31 †), MÜNCHEN, 2013

ÄLTERE, NEU AUFGEROLLTE MORDFÄLLE
ÖFFENTLICHE DISKUSSION
Fälle: [NEU] Baby "Sabrina" (neugeboren †), Büdingen, 1999
Melanie Frank, Cornelia G. (Ilmenau), Claus & Zohre Lange, Domenico Lorusso, Martina Posch, Claudia Ruf, Jutta Viets, Vanessa Wardelmann & Anja Witt, Bärbel Werner
Benutzeravatar
talida
Beiträge: 13453
Registriert: Donnerstag, 01. August 2013, 12:24:50
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit dreizehn Goldenen Kronen für 13.000 Beiträge)
Sterne: ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
(ausgezeichnet mit sieben Goldenen Sternen für drei korrekte Antworten)

MORDFALL ("ISAR-MORD") DOMENICO LORUSSO (31 †), MÜNCHEN, 2013

Ungelesener Beitrag von talida »

VOR SIEBEN JAHREN WURDE DOMENICO L. ERSTOCHEN

Neue Spur im Isar-Mord – Polizei erstellt Täterprofil

München – Der Mord an Domenico L. (31) erschütterte ganz München. Das als „Isar-Mord“ bekannte Verbrechen ist bis heute ungelöst. Jetzt hat die Mordkommission neue Details verraten.

Bild

Rückblick: Am 28. Mai 2013 gegen 22.05 Uhr stellte Domenico einen unbekannten Spaziergänger zur Rede. Der Mann hatte kurz zuvor Domenicos Verlobte (damals 28) angespuckt.

Dann zückte der Killer ein Messer, stach seinem Opfer mitten ins Herz. Bis heute fehlt vom Mörder jede Spur.

Donnerstag stellte der zuständige Mordermittler Holger Smolinsky (45) ein neues DNA-Gutachten vor. Weil sich der Täter selbst mit dem Messer verletzte, konnte seine DNA gesichert werden.

In einer 5000 Euro teuren Analyse in Innsbruck (Österreich) konnte jetzt mehr über den Messerstecher herausgefunden werden.

Der wichtigsten Details über den Mörder

▶︎ Der Killer hat zu 91 % braune Augen,

▶︎ zu 68,9 % braune Haare,

▶︎ zu 68,8 % eine mittlere Hautfarbe,

▶︎ laut DNA-Analyse stammen seine väterlichen Vorfahren aus Osteuropa (Nordukraine, Weißrussland, Russland) und

▶︎ seine Mutter stammt aus Europa.

Für eine Altersbestimmung war nicht genug DNA-Material vorhanden.


Kriminalhauptkommissar Smolinsky auf BILD-Nachfrage: „Ich verzweifle nicht. Ich habe die Hoffnung, den Fall zu klären. Das ist mein täglicher Antrieb!“

https://www.bild.de/regional/muenchen/m ... .bild.html
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß - Wilhelm Busch

Benutzeravatar
talida
Beiträge: 13453
Registriert: Donnerstag, 01. August 2013, 12:24:50
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit dreizehn Goldenen Kronen für 13.000 Beiträge)
Sterne: ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
(ausgezeichnet mit sieben Goldenen Sternen für drei korrekte Antworten)

Re: "ISAR-MORD" DOMENICO LORUSSO (31 †), MÜNCHEN, 2013

Ungelesener Beitrag von talida »

DOMENICO WURDE VOR DEN AUGEN SEINER VERLOBTEN GETÖTET

Brutaler Isar-Mord von München: Nach über sechs Jahren - so sieht der Täter wohl aus

[...]

Vorbericht:

Über 16.000 Menschen hat die Polizei überprüft, über 5700 Speichelproben genommen und mehr als 780 Hinweise abgearbeitet. Die Mordkommission "Cornelius" lässt seit sechseinhalb Jahren nichts unversucht, um den Mann, der Domenico L. das Leben nahm, zu fassen.

Seit einigen Monaten analysieren Experten im Institut für Gerichtliche Medizin der Medizinischen Universität in Innsbruck die DNA-Spur des mutmaßlichen Isar-Mörders erneut.

Ziel der neuartigen Analyse ist es nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, auch Erkenntnisse zur Herkunft und zu wahrscheinlichen äußeren Merkmalen des Täters treffen zu können. Das heißt, die Spezialisten wollen aus dem Erbgut herauslesen, aus welcher Region der Täter beziehungsweise seine Vorfahren kommen und welche Haut-, Haar- und Augenfarbe er haben könnte.


Am Donnerstag, 5. März, wollen die Ermittler erste Ergebnisse zu diesem neuen Verfahren bekannt geben, heißt es in einer Vorausmeldung des Polizeipräsidiums München.

https://www.rosenheim24.de/bayern/muenc ... 75221.html
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß - Wilhelm Busch

Benutzeravatar
talida
Beiträge: 13453
Registriert: Donnerstag, 01. August 2013, 12:24:50
Kronen: Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ
(ausgezeichnet mit dreizehn Goldenen Kronen für 13.000 Beiträge)
Sterne: ★ ★ ★ ★ ★ ★ ★
(ausgezeichnet mit sieben Goldenen Sternen für drei korrekte Antworten)

Re: "ISAR-MORD" DOMENICO LORUSSO (31 †), MÜNCHEN, 2013

Ungelesener Beitrag von talida »

Fall 1: Der Isar-Mord, München (Sendung vom 1. August 2017) (17:58)

München, der 28. Mai 2013: Domenico Lorusso ist gegen 22 Uhr mit seiner Verlobten auf dem Fahrrad auf der Isarpromenade unterwegs, als seine Partnerin von einem Unbekannten angespuckt wird. Der Ingenieur stellt den Mann zur Rede, es kommt zu einer Rangelei ? und dann attackiert der Fremde ihn plötzlich mit einem Messer. Der 31-Jährige stirbt noch am Tatort. Zwar gibt es zahlreiche Zeugen für den "Isar-Mord", aber keiner konnte bislang den entscheidenden Hinweis liefern.

https://www.rtl2.de/videos/1100065451-f ... ugust-2017
Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß - Wilhelm Busch

Antworten