DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

Antwort erstellen

Bestätigungscode
Gib den Code genau so ein, wie du ihn siehst; Groß- und Kleinschreibung wird nicht unterschieden.
Smilies
:D :) ;) :( :o :shock: :? 8-) :lol: :x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen: :geek: :ugeek:

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von AngRa » Sonntag, 17. Juli 2022, 12:04:38

Das sehe ich auch so. Der Enkeltrick oder Ähnliches hätte bei denen nicht funktioniert, denn die standen noch mitten im Leben. Es gibt eine Traueranzeige der CDU. Da wird die Arbeit von Frau U. gelobt, denn sie war dort Schriftführerin und hatte noch andere Aufgaben. Das kann man nur erbringen, wenn man geistig fit ist.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Hbs900 » Sonntag, 17. Juli 2022, 11:23:37

Sollte heißen... Beide ermordeten waren noch hellwach.
Darum waren sie noch ständig in ihrer alten Werkstatt taetig... Um die Werkstatt zu erhalten.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Hbs900 » Sonntag, 17. Juli 2022, 11:21:17

Darauf kann ich nur antworten.
Die linken, geldgeilen Anwälte vertreten auch falsch Aussagen von moerdern...
Wer auf solche Telefonanrufe reagiert zum Vorteil der Anrufer..... Ist doch verkalkt im Kopf.
Beide ermordeten waren noch ständig in ih
Der ermordete war hellwach mit Geld, sonst haette er seine Werkstatt billiger verkaufen Muessen.

Eine umfangreiche kundenliste ist 0,0 wert.
Wen man da vorbeifaehrt.... Und der ex fluechtling lächelt einen an..... Und will ohne Meisterbrief.... Seine Dienste billig anbieten.... Fahren 50% der angereisten wieder weiter... Was ich damit meine, woanders hin.

Denn beim Schrauben mit dahergelaufene Suedlaender koennen viele Fehler passieren.

Zu diesen merkwürdigen anrufen.
Jeder alte Mann kann einfach antworten.
Ich habe kein Geld mehr....wurde alles verhurt u. Versoffen

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Widasedumi » Sonntag, 17. Juli 2022, 10:55:16

Die Trickbetrüger mit dem Enkeltrick oder dem Unfall müsste sich inzwischen rumgesprochen haben. Die Tochter ist wahrscheinlich krankenversichert. Ein Rückruf hätte Klarheit gebracht.

Ob sich die Staatsanwaltschaft hier überzeugen lässt, bleibt spannend. Der Modus operandi der Trickbetrüger war stets anders, als die Geldgeber zu ermorden. Dieser Geldabholer hätte auch im Keller nichts verloren gehabt. Das Geld wäre abgezählt in einem Umschlag an der Haustüre übergeben worden und weg war der Ludmillus.

Es gibt allerdings gewisse Chancen, dass der TV durch diese Version entlastet wird, wenn man diese nicht sicher ausschließen kann.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von AngRa » Sonntag, 17. Juli 2022, 07:56:24

Danke, Gast! Nun gibt es wieder mal etwas Neues!

Die Staatsanwaltschaft hält es allerdings für nicht wahrscheinlich, dass das Ehepaar von einem Trickbetrüger ermordet worden ist. Allerdings ist im Rahmen dieser Geschichte wohl ans Licht gekommen, dass im Umfeld bekannt war, dass die Us viel Bargeld im Haus aufbewahren. Ob es nur Vermutungen waren oder ob es den Tatsachen entspricht, sei mal dahin gestellt. Wichtig ist, was die Leute sich ausmalen und woran sie glauben. Dieses Wissen kann sich der von der Staatsanwaltschaft verdächtigte zu Nutzen gemacht haben.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Gast » Sonntag, 17. Juli 2022, 00:00:59

So hätten Kriminelle Sabine U. vor der Tat kontaktiert und über einen schweren Unfall einer Verwandten berichtet, der eine teure Operation erfordere. U. habe versucht, die erforderliche Summe, mehrere zehntausend Euro, aufzubringen. Zudem soll sie den Betrügern erklärt haben, die Summe im eigenen Haus bereitzuhaben.

Ob es zu einem Treffen kam, sei nach wie vor unklar. Die Anwälte gehen demnach davon aus, dass eine Geldübergabe am Wohnhaus der Getöteten vereinbart wurde.


Einen Schockanruf bei Sabine U. bestätigte Kathrin Söfker, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Hannover, gegenüber t-online. Jedoch hält die Behörde weiterhin an dem 23-Jährigen als Tatverdächtigen fest.

Im Wennigser Ortsteil Holtensen, in dem Sabine und Karsten U. lebten, seien laut Söfker zwar zahlreiche Menschen durch Betrüger kontaktiert worden – es gebe aber keine Hinweise darauf, dass U. tatsächlich auf die Masche eingegangen se
https://www.t-online.de/region/hannover ... chen-.html

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von tomte33 » Samstag, 16. Juli 2022, 22:22:45

Die Anwälte des Beschuldigten sagen er sei es nicht gewesen, sondern Trickbetrüger.
Staatsanwalt bleibt bei seiner Version.
https://www.t-online.de/region/hannover ... chen-.html

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Hbs900 » Sonntag, 10. Juli 2022, 10:26:50

Ich habe öfters berichtet... Was in Hannover los ist.

Autohandel ist auch so eine Sache.
Auch darüber hatte ich berichtet.
Deutsche Verkäufer von Autos kennen ihre Masche z. T. Noch nicht.

Sie sind unwahrscheinlich schnell im Handeln.. Und extrem aufdringlich, dreist und luegen ohne Ende. Lauern auf neue Anzeigen.
Dann wenn sie ein interessantes auto sehen... Werden über jede neue Anzeige informiert... Per Ton signal
Rufen Sie noch nachts an... Oder schreiben die Verkäufer an... Termin zur Besichtigung. Komme sofort mit bargeld
Dann erscheinen Sie zu zweit... Besichtigen das Fahrzeug... Manipulieren maengel, am Oel Deckel, kuehldeckel etc..
Wie geht das.. Verkäufer zeigt einen z. B. Den Kofferraum, der andere schaut sich den Motorraum..
Hat sichtschutz durch die Motorhaube.
Setzen die Verkäufer mit Bargeld sofort unter Druck. Usw.... Auto ist aber weniger wert... Deshalb u. Deshalb
Tun so als wenn sie den Autohandel u. Die preiskalkulation studiert haben.
Da wird einem Angst und bange, vor allen Dingen... Wenn die zu einer privat Personen erscheinen... Die ihr Fahrzeug im Hof ihres einfamilien Hauses abgestellt haben.
Haeufig klappt das mit den schnellen verkaufsangeboten. Die Verkäufer geben nach
Dann werden die Fahrzeuge gründlich aufbereitet und der Tacho wird verjüngt.
Sehr zu Gute kommt ihnen, das die vorbesitzer zb zum gr. Teil auch kein Festnetz Anschluss mit Telefonbuch haben.
Somit hat der spätere Erwerber keine möglichkeit mit dem vorbesitzer mal zu telefonieren.... Wie früher.

Wenn sie so zu Geld gekommen sind
Kaufen sie später von autohaeusern. Zb bmw haendlern Fahrzeuge... Mehrere fahrzeuge zb im günstigen paket Preis an.
Der bmw händler stellt sich keinen Gebrauchtwagen mehr auf den Hof, der älter als drei Jahre ist.
Selbst mal schauen.
Wegen der Garantie fuer auftretende maengel... Bis 2j. Nach Kauf.
Die händler wissen doch was nach 150000km an ihren Autos fuer maengel anfallen..... Hohe kosten fuer reperaturen... Schwachstellen.
Zb. Der Nachfolger siebener vom belebten e 38....e 65 bj zb. 2004 damals einst 120000euro neupreis je nach mtor und Ausstattung.... Ist heute keine 5000euro mehr wert.
Mit vielen dieser Fahrzeuge muss man froh sein, wenn man sie nochmals von Hamburg nach muenchen ü. Zurück bewegen kann und nicht mit Getriebe oder zylinderkopfschaden unterwegs liegen bleibt.
Die Fahrzeuge sehen optisch immer noch nach 30000euro auto aus... Aber nur optisch.
Zuviele Elektronik eingebaut... Usw. Fehlerquellen hohe reperaturkosten
Um den Verkauf direkt an die nervigen Suedlaender AUTOHAENDLER zu umgehen.... Bietet der vertragshaendler zb interessante autopakete an..... 5 verschiedene Modelle.. Alle Muessen angekauft werden...
Das Paket wird versteigert.... Der meeistbietende muss vor Ort mit bankbuergschaft oder in bar bezahlen...
Die Fahrzeuge werden ihm dann mit dem Auto transporter geliefert.
Nicht mal am Hinterhof will man diese nerv händler sehen... Zb wenn sie abholen kommen.
Diese händler... Wie auch der festgenommen... Verkaufen auch weniger an deutsche buerger. Hautgeschaeft ist Weiterverkauf ins ausland
Also wiederum an Nicht bundesdeutsche händler.

Zur Zeit kam der grosse Zusammenbruch.... Immer mehr PS starke Autos auf dem Markt.
180ps ist nicht mehr viel.
Heute Haeufig ueber 200ps
Problem zb 12liter Verbrauch.. Auf 100km
Bei 1.30euro Spritkosten... 15, 60euro Spritkosten fuer 100km. Na ja.. Nicht wenig... Aber wurde gewuppt.. Auto faehrt ja mit d und leiser

Jetzt der hammer.. Noch vor kurzen.
Bei 2,20 Euro Spritkosten... Gleicher verbrauch
100km fahren kosten dann 26,40euro nur alleine an Benzin.
400km fahren kosten 105,60euro

Die sl maenner fahren aber mit Stolz Weiterhin ihren neuen 500er.
Soviel verdienen aber nur die wenigsten... Fussball er zb.

Aber die meisten machen noch ganz andere geschäfte hier.

Der Staat hier hat aber so gedacht
Unseren auslaendern soll es hier gut gehen.
Bitte laecheln........
Man duldelte ihre geschäfte weitgehend

Besser als deutscher einen schutzmantel um diese maenner bauen.
Sollen sie sich doch selber gegenseitig abstechen... Anlass ihrer taten. Es geht um Geld.. Krumme geschäfte.
Ja ich lese immer mehr... Streit unter den Landsleuten... Haeufig verschiedene natonalitaeten

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Widasedumi » Samstag, 09. Juli 2022, 09:54:27

Hbs900 hat geschrieben:
Freitag, 08. Juli 2022, 10:07:14
man sollte auch ueberpruefen...wie so einer in 7 jahren nach dem er als junger fluechtling hier her kam...2 werkstaetten...u. dazu ein haus kaufen konnte.....das geht nicht...funktioniert nicht.
nur mit erheblichen nebeneinnahmen...
@AngRa hat eine Information von t-online verlinkt, die zu den Finanzen des Tatverdächtigen etwas aussagt:
Der 23-Jährige soll laut einem Bericht der "Bild" im Jahr 2015 als minderjähriger Flüchtling aus dem Irak nach Bayern eingereist sein. In Hannover sei er aus bislang unbekannten Gründen zu Geld gekommen und hätte sich im Ortsteil Hemmingen ein Haus – und in Hannover-Bornum die Werkstatt von Karsten U. gekauft.
https://www.t-online.de/region/hannover ... gier-.html

Geschäftstüchtig muss der TV gewesen sein, und einen zuverlässigen Eindruck auf seine Geschäftspartner muss er auch gemacht haben.
Ich bin auf die Gründe gespannt, wie er in kurzer Zeit zu viel Geld gekommen ist.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von AngRa » Samstag, 09. Juli 2022, 07:45:44

Hier steht zur finanziellen Situation des Tatverdächtigen etwas Genaueres:
Der 23-Jährige soll laut einem Bericht der "Bild" im Jahr 2015 als minderjähriger Flüchtling aus dem Irak nach Bayern eingereist sein. In Hannover sei er aus bislang unbekannten Gründen zu Geld gekommen und hätte sich im Ortsteil Hemmingen ein Haus – und in Hannover-Bornum die Werkstatt von Karsten U. gekauft. Demnach hätte er sich offenbar mit dem Betrag übernommen und versucht haben, sich durch den Mord von seinen Schulden zu befreien
https://www.t-online.de/region/hannover ... gier-.html

Offenbar ist der Tatverdächtige nach seiner Einreise als unbegleiteter Flüchtling aus bisher unbekannten Gründen in Hannover zu Geld gekommen, so dass er sich in Hemmingen ein Haus gekauft habe und auch die Werkstatt von Karsten U.

Dass die Gründe für den Geldsegen unbekannt sind , ist wohl dem Umstand geschuldet, dass der Angeklagte schweigt, so dass die Polizei die Einzelheiten ermitteln muss. Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Mir fällt nichts dazu ein, wie ein minderjähriger Flüchtling zu einer solchen Menge Geld auf legalem Wege gekommen sein könnte, dass er sich ein Haus in Hemmingen und eine Werkstatt in Hannover kaufen kann.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Widasedumi » Freitag, 08. Juli 2022, 12:54:36

Hbs900 hat geschrieben:
Freitag, 08. Juli 2022, 10:07:14
uebrigens ....ich bin stolz auf mich...das ich die machenschaften der krummen erkenne....auch wenn manche ueber meine person die nase rumpfen
ist mir doch voellig egal-.....geht mir am arsch vorbei
Gegen Stolz ist nichts zu sagen, auch nicht gegen eine Verurteilung von verwerflichen Machenschaften. Wenn in diesem Fall der TV wider besseres Wissen bei der Polizei unschuldige Menschen in den Verdacht bringt, ist das einfach abstoßend.

Die Wortwahl darf natürlich nicht beleidigend sein.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Hbs900 » Freitag, 08. Juli 2022, 10:07:14

dieser taeter----eine ganz linke sau
er erzaehlte der polizei----er habe von dem streit mit der tochter u. den zukuenftigen schwiegersohn gehoert.
er koennte sich vorstellen....das dort der ausloeser fuer die toetung entstanden ist+
er verdaechtigte zu unrecht naechste familien mitglieder u. schaffte unruhe....innerhalb der familie

aber die polizei liess sich nicht linken

man sollte auch ueberpruefen...wie so einer in 7 jahren nach dem er als junger fluechtling hier her kam...2 werkstaetten...u. dazu ein haus kaufen konnte.....das geht nicht...funktioniert nicht.
nur mit erheblichen nebeneinnahmen...
drogenhandel, drogenkurierfahrten, prostitution, geldautomaten sprengungen, rentner ausnehmen, im autohandel die verkaeufer erpressen, das sie ein fahrzeug zum halben preis verkaufen usw.

ich kenne diese leute.....ich weiss wie sie arbeiten...
ich habe hier nur nicht die zeit alles ausfuehrlich zu begruenden--koennte seitenweise schreiben
kein arsch hier.. der sich um die krummen bananen kuemmert
ich wuerde ihn u. seine fa. auseinander nehmen lassen...
erst wuerde er luegen wie er es wohl gelernt hat.
ein richtiger finanzpruefer macht den fertig...
------aber die denken auch an ihre autos u. an ihre familen.-------leider muss man vorsichtig sein

hoffentlich lochen die das schwein ein..
gott wuerde ihn bestrafen ....ohne ende
denn er wollte die morde der tochter u. dem schwiegersohn in die schuhe schieben.

hoffentlich gibt es nicht wieder so einen anwalt....der diesen typen fuer viel geld aus der scheisse zieht...notwehr....seelischer kummer etc.

uebrigens ....ich bin stolz auf mich...das ich die machenschaften der krummen erkenne....auch wenn manche ueber meine person die nase rumpfen
ist mir doch voellig egal-.....geht mir am arsch vorbei.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Widasedumi » Donnerstag, 07. Juli 2022, 08:28:33

Hbs900 hat geschrieben:
Donnerstag, 07. Juli 2022, 06:07:27
Aber die nerven ü. Nerven
Dann muss man die reissleine ziehen.
Hbs900
Man muss daraus lernen. Es gibt groteske Fälle, wo sog. Flüchtlinge ihre Wohnungsgeber oder Unterstützer geschädigt haben. Ich denke an den Mordfall Michael Riecher. Ein Vorzeigefluechtling sei er, so schrieb die Presse, und jubelte ihn hoch. Riecher wollte was aus ihm machen. Dann war es umgekehrt. Heute ist der Vorzeigeflüchtling in U-Haft. In einem ausländischen Portal schrieb jemand sinngemäß: wenn man die Natter an der Brust ernährt, und sie zubeißt, braucht man sich nicht wundern. Aus diesem Fall muss man lernen, dass die Sache mit solcher Ratenzahlung ein Risiko ist. Es ist keine Diskriminierung, wenn man als Verkäufer sicherstellt, zu seinem Geld zu kommen, ohne Risiko, gemeuchelt zu werden. Soll der Interessent einen Bürgen stellen oder erst einmal ansparen.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Hbs900 » Donnerstag, 07. Juli 2022, 06:07:27

Hallo w.
Das Weiss ich... U. Haette es auch so gemacht wie du.
Aber die nerven ü. Nerven
Dann muss man die reissleine ziehen.
Natürlich immer ohne Zeugen.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Hbs900 » Donnerstag, 07. Juli 2022, 06:05:03

Angra sehr gute aussage

Es spricht alles dagen, an so einen jungen Mann zu verkaufen.
Da ich weiss., wie diese Leute nerven.... Muss man schon knallhart sein... Sonst wird man sie nicht los.
Trotzdem ich bleibe dabei, ich haette dem jungen natürlich ohne Zeugen!!!!!!! Gesagdu bist zu jung, u qualifiziert, ich weiss nicht... Ob dich meine Kunden akzeptieren würden...
Ich suche einen deutschen Bewerber mit Meister rief... Mindestens 35j. Alt.
Zur suedl. Werkstatt.... Geht man als deutscher im Normalfall nicht hin... Es sei dann sie wird einem besonders empfohlen u. baut auch gebrauchtteile ein.
Es sei dann die haben Beziehungen zu einem großzügigen tuev pruefer
Und solche Leute mit Kfz Handel.... Haben das
Angenommen der Werkstatt Inhaber beschäftigte selbst 2 sl maenner als Mitarbeiter....
Dann schlaegt die Luft im Betrieb leider um... In Richtung.............
Ist leider so.


Dieser sl Mann hatte ein anderes Konzept drauf.... Nicht wie die anderen
Die decken ü. Drucken die Preise.. Rufen auch noch nachts an

Dieser Mann akzeptierte den hohen Verkaufspreis.
Zahlte wohl monatlich ab.
Er wusste aber.... Wenn das Ehepaar nicht mehr lebt... GEHOERT ihm die werkstatt
Wahrscheinlich weil er nicht an die erben weiter zählen musste.
Er war aber zu bloed... Sein Vorhaben umzusetzen... Das Ehepaar aus dem Verkehr zu ziehen.
Er Schritt noch selbst zu tat.... Seine vielen aeusserungen... Wie gerne er den Verkäufer möchte, sein Verhältnis zu ihm
alles gelogen... Schmieren.
Viel aber sogar hier auf
Der polizei erst recht.
Hoffentlich wird er lange eingelocht.
So einen Kfz werkstatt Besitzer brauchen wir hier nicht.

Ich werde da irgendwann mal langfahren... Und schauen ob es den Betrieb noch gibt

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von AngRa » Donnerstag, 07. Juli 2022, 05:23:27

Den Betrieb in Hemmingen, der später auch durchsucht worden ist nach blutiger Kleidung , der Tatwaffe und anderem belastenden Material, hatte der Beschuldigte also erst im Jahr 2019 gegründet, nur zwei Jahre vor der Werkstattübernahme von KU im August 2021. Die Existenz kann durch den Betrieb keinesfalls schon ganz gesichert gewesen sein.

Ich gehe davon aus, dass der Beschuldigte mit dem Hemminger Betrieb auf Dauer ganz gut hätte verdienen können, denn der Handel mit Fahrzeugen und die Aufbereitung von Fahrzeugen bietet ein einigermaßen Einkommen, wenn die Unkosten wie Werkstattmiete etc. und die Ansprüche an ein Auskommen nicht nicht zu hoch sind. Ich kenne einen ähnlichen Betrieb aus Niedernhausen. Allerdings schwanken die Einnahmen und Ereignisse wie Corona können die Einnahmen verringern. Ein Standbein des Beschuldigten war also der Betrieb in Hemmingen. Die dortigen Einnahmen hätten aber wohl kaum ausgereicht um den Preis für die Werkstattübernahme in Hannover solide mit zu finanzieren. Von daher gesehen ist KU durch die Werkstattübergabe ein hohes Risiko eingegangen. Er hat das wohl auch gemacht, weil er ein gutes Werk tun wollte, indem er einen Flüchtling fördert. Dieser hat ihm das nicht gedankt.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Widasedumi » Donnerstag, 07. Juli 2022, 03:06:59

Hbs900 hat geschrieben:
Mittwoch, 06. Juli 2022, 21:39:12
...
an mich zb wenn ich der c. u. kfz meister gewesen waere. waeren diese suedlaender erst gar nicht rangekommen .
ich haette denen gesagt ...ich mache nur geschaefte mit deutschen leuten ...ist auch meine pflicht als afd mitglied-
obwohl ich dort niemals mitgliede war.
aber das schreckt die sl maenner ab....afd leute moegen die nicht.
Hbs

wenn du etwas ausschreibst und eine Person mit ausländischen Wurzeln ist interessiert und du sagst ihr diesen Spruch auf den Kopf zu,
dann wird sie dich anzeigen wegen Diskriminierung. Versetz dich mal in ihre Lage, wenn es anständige und ordentliche Leute sind. Der Karsten
hätte nicht wegen der Herkunft ablehnen sollen, sondern weil es beim Käufer evtl. Kapitaldefizite, vielleicht auch Ausbildungsdefizite gab und wohl eine gewisse Lebenserfahrung und Reife fehlte. Das Motiv der Habgier gibt es auch bei Wurzeldeutschen. Bedenke, dass es ein neueres Gesetz gibt, das Antidiskriminierungsgesetz. Danach ist es verboten, Menschen wegen ihrer Hautfarbe, Herkunft, Religion usw. nicht zum Zug kommen zu lassen. Und wenn du dann die Anzeige am Bein hast, kommst du nicht ungeschoren wieder raus. Eine empfindliche Strafe wird fällig und vielleicht noch Auflagen, dass du ein Antidiskriminierungstraining absolvieren musst.

Was du über die AfD schreibst, glaube ich nicht. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die AfD so dumm ist und solch einen Unsinn in ihren Statuten hat, dass einem AfD Mitglied verboten wird, Geschäfte mit Zugewanderten zu machen.
Es tut mir leid, dass ich dir das so knallhart sagen muss. Aber es ist so.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von Hbs900 » Mittwoch, 06. Juli 2022, 21:39:12

derr an- u. verkauf hatte in frueheren zeiten keinen guten ruf.
trotz luxusfahrzeuge-
die letzten tage hatte die polizei auch eine werkstatt in badenstect hochgenommen...grenzt an bornum
auf dem grundstueck standen wohl container.
2 stck offen...die anderen wohl auf einem lkw oder auf dem hof verschlossen.
nach hinweis der franz. polizei..auslands zusammenarbeit...wurde von der polizei dort vermisste fahrzeuge wohl auch im container versteckt per gps geoutet...die in frankreich gestohlen wurden...
die fahrzeuge sollen einen wert von 100000eur. haben.
carservicehannover csh geht doch wohl hoffentlich in die haende der erben zurueck
zur zeit wird untersucht wie der minderjaehrige migrant der 2015 nich mal offiziell hier einreiste.
ich sage gar nichts mehr weiter....sonst muss ich mit aerger rechnen
unfassbares deutschland
aber auch die gier des getoeteten.
ist doch klar das sich ein junger deutscher mit meisterbrief nicht so verschulden wollten.

an mich zb wenn ich der c. u. kfz meister gewesen waere. waeren diese suedlaender erst gar nicht rangekommen .
ich haette denen gesagt ...ich mache nur geschaefte mit deutschen leuten ...ist auch meine pflicht als afd mitglied-
obwohl ich dort niemals mitgliede war.
aber das schreckt die sl maenner ab....afd leute moegen die nicht.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von AngRa » Mittwoch, 06. Juli 2022, 18:12:35

Der Tatverdächtige hatte offenbar doch zwei Betriebe, einen Betrieb in Hemmingen, der seit 2019 besteht und die von KU übernommene Werkstatt in Hannover.
Autowerkstatt
mit Erfahrung aus zwei Standorten


Das CSH-Automobil-Center verfügt über zwei Standorte. Der Hauptsitz unserer Kfz-Werkstatt ist in Hannover ansässig. In unserem zweiten Kfz-Betrieb in Hemmingen kümmern sich unsere Verkäufer um den An- und Verkauf von Fahrzeugen. Des Weiteren sind wir in der dortigen Autowerkstatt spezialisiert auf die Fahrzeugaufbereitung in Form von Smart Repair und Karosseriearbeiten. Den Standort der Autowerkstatt in Hemmingen gibt es mittlerweile seit dem Jahr 2019.

Unsere Kfz-Werkstatt in Hannover besteht allerdings bereits seit 1989 und wird heute nach der Übernahme von Herrn Abdi weitergeführt.

https://www.csh-automobil-hannover.de/ueber-uns

Daher auch die Durchsuchung der zweiten Werkstatt in Hemmingen. Wenn ich das richtig verstanden habe, brauchten sie für den Hemminger Betrieb keinen Meister, weil dort nur Fahrzeuge an-und verkauft worden sind und aufbereitet worden sind.

Re: DOPPELMORD KARSTEN & SABINE U. (59 †, 60 †), WENNIGSEN/HANNOVER, 2022

von AngRa » Dienstag, 05. Juli 2022, 05:25:45

Die Zahlung einer Leibrente wird KU nicht vereinbart haben. Er hätte dann die Werkstatt gegen ein Rentenversprechen übergeben müssen. Er hat sie aber wohl gegen Zahlung von 300.000 € übergeben. Die Zahlung hat vermutlich in Raten erfolgen sollen, evtl. mit längerer Laufzeit. Es wäre im Falle der Leibrente gerade kein fester Kaufpreis vereinbart worden, sondern die Verpflichtung bis ans Lebensende oder für einen bestimmten Zeitraum Rente zu zahlen.

Vielleicht erfahren wir Genaueres über die Vertragsausgestaltungen durch die Anklage, die vermutlich noch in diesem Jahr erhoben wird, wenn sich nichts anderes ergibt und durch die Hauptverhandlung. Es wird der Punkt der Werkstattübergabe und die daraus resultierenden Schulden sicher sehr genau beleuchtet werden.

Nach oben